Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Hund aus verrauchter Wohnung gerettet
Umland Wunstorf Nachrichten Hund aus verrauchter Wohnung gerettet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 19.04.2018
Die Feuerwehr ist an der Altenhäger Straße in Hagenburg im Einsatz. Quelle: Feuerwehr Sachsenhagen
Hagenburg/Steinhude

 Einen Hund haben mehrere Ortsfeuerwehren der Samtgemeinde Sachsenhagen am Sonntagmittag aus einer verrauchten Wohnung an der Altenhäger Straße gerettet. Wie sie dann feststellten, war Essen auf dem Herd vergessen worden und die menschlichen Bewohner waren nicht daheim. Anwohner hatten einen ausgelösten Brandmelder gehört und die Feuerwehr alarmiert. Diese ging mit Atemschutz ins Gebäude und brachten den Topf ins Freie. Anschließend wurde gelüftet. 

Außerdem brannte im Fuhrenweg in Steinhude am Sonntag gegen 23 Uhr eine Papiermülltonne. Anwohner hatten die Flammen bemerkt und sofort die Einsatzkräfte alarmiert. Ein Zeuge habe das Feuer mit einem Feuerlöscher bekämpft. Die Tonne sei vollständig zerstört worden, teilte die Polizeidirektion Hannover mit. Die Beamten ermitteln nun wegen Sachbeschädigung. Zeugen können sich unter Telefon (0511) 109-5555 melden.

Von Sven Sokoll und Christiane Wortmann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein stattliches Alter für ein Kosmetikinstitut: Seit 30 Jahren verhilft Silke Vlote den Kundinnen in Neustadt nun zu glattem Teint. Seit Gründung ihrer Wellness-Oase am Silbernkamp hat die Fachfrau einige Trendwenden beobachtet. 

18.04.2018

Am zweiten Tag des Wunstorfer Wirtschaftswochenendes erleben die Aussteller vor allem in den Zelten einen großen Andrang. Draußen mindert die Witterung den Zulauf.

18.04.2018

Das Wuwiwo hat viele Gesichter. Es ist eine Messe von Mensch zu Mensch. Wir stellen Ihnen einige dieser Messemenschen vor: Dies ist Rainer Samtlebe.

18.04.2018