Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Kulturring muss Theaterstück verschieben
Umland Wunstorf Nachrichten Kulturring muss Theaterstück verschieben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:05 11.03.2018
Das Gastspiel von „Frühlings Erwachen“ muss verschoben werden. Quelle: Jochen Quast
Anzeige
Wunstorf

 Der Kulturring Wunstorf muss erneut mit einer kurzfristigen Veränderung in seinem Spielplan zurecht kommen. Das Theater für Niedersachsen musste am Freitag das Gastspiel seiner Musical-Company mit „Frühlings Erwachen“ für Sonnabend, 17. Februar, absagen. „Mehrere Schauspieler haben sich krank gemeldet“, sagte der Kulturring-Vorsitzende Siegfried Kröning enttäuscht. Über einen neuen Termin für das Rockmusical im Stadttheater wird erst nächste Woche verhandelt.

Der Kulturring musste im Januar schon die sturmbedingte Absage des Göttinger Symphonie-Orchesters für sein Neujahrskonzert hinnehmen. Danach mussten dann auch noch die Aufführungen von „Hexenjagd“ (jetzt am 13. März) und „Die Ratten“ (jetzt am 20. Februar) getauscht werden.

Von Sven Sokoll

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwei Werkstattwagen vom Typ Mercedes Sprinter sind in der Nacht zu Freitag von einem Betriebsgelände an der Werner-von-Siemens-Straße gestohlen worden.

11.03.2018

Beim Tag der Bundeswehr wollen die Veranstalter den größten Teil der Parkplätze auf dem Fliegerhorst-Gelände unterbringen. Das LTG 62 hat die Pläne am Donnerstag im Ortsrat Blumenau vorgestellt. 

11.03.2018

Die Musikschule Wunstorf  startet ihren zweiten Ukulele-Kurs. Der erste Workshop war auf großes Interesse gestoßen. Mitmachen können alle, die gerne singen und sich auf dem Instrument begleiten möchten.

21.02.2018
Anzeige