Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Bundesfinale: Achter Platz für Handballer
Umland Wunstorf Nachrichten Bundesfinale: Achter Platz für Handballer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 07.05.2017
Die Handball-Mannschaft des Hölty-Gymnasiums bricht mit Lehrerin Kirsten Stockmeier (rechts) nach Berlin auf. Am Sonnabend kehren sie mit Platz acht in der Tasche zurück. Quelle: Sven Sokoll
Anzeige
Wunstorf

"Es war eine Superleistung". lobte Lehrerin Kirsten Stockmeier ihre Schüler. Das Team sei gegen Mannschaften angetreten, deren Spieler Sportleistungszentren oder Kaderschulen besuchten. Trotzdem hätte es beinahe sogar für das Spiel um Platz fünf gereicht, sagte Stockmeier stolz. Heute Abend steht noch die große Abschlussveranstaltung mit allen Sportlern auch aus anderen Sportarten, wie Badminton, an.

Von Rita Nandy

Mit einer großen Sause wollen Idenser das 888-jährige Bestehen ihres Dorfes im nächsten Jahr feiern. Darauf verständigten sich rund 40 Teilnehmer eines Planungstreffens am Mittwochabend in der Kaffeestube Idensen. Sie planen auch die Herausgabe einer Festschrift sowie eine Silvesterparty.

07.05.2017

Sie erkundeten die Pisten des Hochzillertals und probierten abends auch regelmäßig ihre Kochkünste aus: 33 Mitglieder der Ski-AG der Otto-Hahn-Schule haben während ihrer Skifreizeit im österreichischen Kaltenbach nicht nur sportlich ihren Horizont erweitert.

Kathrin Götze 07.05.2017

Die Zahl der Bewerber sinkt, für viele Betriebe wird es schwieriger, geeignete Auszubildende zu finden. Eine engere Kooperation von Schulen und Betrieben könnte helfen, gegenzusteuern. Diese Hoffnung äußerten Leiterin und Lehrer der Otto-Hahn Schule beim Ausbilderfrühstück am Donnerstagmorgen.

Kathrin Götze 07.05.2017
Anzeige