Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten SPD-Politiker bilden Ortsratsspitze
Umland Wunstorf Nachrichten SPD-Politiker bilden Ortsratsspitze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:29 16.11.2016
Der neue Ortsrat: Die stellvertretende Ortsbürgermeisterin Elke Rodloff (SPD, von links) und der wiedergewählte Ortsbürgermeister Jann Weerts (SPD) sowie Jörg Uebelmann (CDU, hinten, von links), Jörg Tischler (CDU), Katrin Funk (SPD), Horst Gerke (Grüne) und Sven Thometzki (SPD). Quelle: Rita Nandy
Klein Heidorn

Doch die SPD nutzte am Dienstagabend in der konstituierenden Sitzung im Gasthaus Tiel ihre Mehrheit. So wurde Weerts mit vier zu drei Stimmen wiedergewählt. Das gleiche Ergebnis sicherte Elke Rodloff den Stellvertreterposten.

Für die kommenden fünf Jahre wird Sven Thometzki als Sprecher der SPD-Fraktion fungieren. Für die CDU-Fraktion übernimmt Jörg Uebelmann diese Aufgabe. Einig sind sich beide Fraktionen, dass ein Radweg am Frachtweg dringend notwendig ist. Dafür soll die Verwaltung kurzfristig Kontakt zur zuständigen Region Hannover aufnehmen. "Muss denn immer erst etwas passieren?", warnt Uebelmann. Markus Saars von der Verwaltung informierte darüber, dass die Region Hannover dem keine hohe Priorität einräume. Grund ist die geplante Nordumgehung, die zu einem deutlichen geringeren Verkehr auf dem Frachtweg führen soll.

Von Rita Nandy

Aktive des Heimatvereins und Rolf Herrmann von der Stiftung Rotes Lehmhaus haben am Mittwoch die Ausstellung "Jüdische Lebenswelten in Wunstorf heute" aufgebaut, die am Donnerstag um 15.30 Uhr in der Wunstorf-Info im Untergeschoss des Rathauses eröffnet wird. Lebensgeschichten stehen im Mittelpunkt.

16.11.2016

Eine 50-jährige Fahrradfahrerin ist bei einem Unfall auf der Industriestraße am Dienstag gegen 18.30 Uhr schwer verletzt worden. Offenbar hat ein Lastwagenfahrer sie übersehen. Die Frau wurde mit ihrem Fahrrad vom Auflieger einige Meter mitgeschleift.

19.11.2016

Die Musiker der Classic-Rockband "BrightSight" aus Garbsen stehen am Sonnabend, 19. November, auf der Bühne im Küsters Hof. Bereits zum sechsten Mal sind Frontfrau Gabi Prziwara und ihre Mitstreiter dort zu Gast. Sie versprechen wie immer gute Stimmung zum Tanzen und Mitsingen.

16.11.2016