Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten 450 Schüler spielen und singen am Meer
Umland Wunstorf Nachrichten 450 Schüler spielen und singen am Meer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 16.05.2016
Abschluss der Landesbegegnung Schulen musizieren an den Steinhuder Strandterrassen mit der Uraufführung des Stücks "Der Fischer und seine Frau mit 450 Schülern. Quelle: Sven Sokoll
Steinhude

"Bravo", rief sie ihnen anschließend zu und befand, dass es ein ganz besonderes Projekt gewesen sei. Auch über die Promenade, den Steg der Berufssegler und zwei Auswanderer in Fahrt hatten die Streicher, Bläser, Sänger und Trommler sich verteilt, um das ganz besondere Klangbild entstehen zu lassen. Obwohl am Donnerstagabend vier Stunden lang schon im Stadttheater Beitrag auf Beitrag erklungen war, waren die Schüler wieder eifrig bei der Sache: "Alle waren wirklich hoch motiviert", freute sich dann auch Mitorganisator Friedrich Kampe.

Sein Kollege Peter Malangré vom Bundesverband Musikunterricht stellte auch insgesamt fest, dass alle Musiker von Anfang der drei Tage an richtig mitgezogen haben: "Sie waren auch voneinander begeistert", war sein Eindruck. Er ist überzeugt, dass die neuen Kontakte auch zu weiteren Begegnungen zwischen Ensembles führen werde. 2018 folgt das nächste große Landestreffen in Hameln.

Fotostrecke Wunstorf: 450 Schüler spielen und singen am Meer

Von Sven Sokoll

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die SPD Wunstorf fordert die Einrichtung von freiem WLAN an öffentlichen Plätzen. Nachdem die Bundesregierung sich auf den Wegfall der so genannten Störerhaftung geeinigt hat, ist der Weg zu einer freien Nutzung des Internets geebnet.

13.05.2016

Wie können Pendler am Bahnhof optimal die Verkehrsmittel wechseln? Wie lässt sich Parksuchverkehr in der Innenstadt verhindern? Wo hat das Radwegenetz Schwächen? Das sind Fragen, die Studenten im Sommer 2017 in Wunstorf untersuchen könnten. Der Umweltausschuss reagierte positiv auf das Angebot.

13.05.2016

Julienne Eisenberger hat viel gefordert, von jedem einzelnen Schüler, der zum Auftakt der Landesbegegnung Schulen musizieren am Mittwoch in die Pausenhalle des Hölty-Gymnasiums gekommen war. Pfiffe, Klatschen, Wellenrauschen und Walgesänge: Die Laute formten sich zu beeindruckenden Klangbildern.

12.05.2016