Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Umweltsünder auf frischer Tat ertappt
Umland Wunstorf Nachrichten Umweltsünder auf frischer Tat ertappt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 30.09.2017
Der Täter, der Müllsäcke mit Hygieneartikeln illegal in Luthe entsorgt hat, ist gefasst. Quelle: Jutta Heine
Anzeige
Luthe

Nach dem Bericht in der HAZ/NP-Lokalausgabe habe sie einen Tipp aus der Nachbarschaft erhalten. Derartige Säcke seien bereits auf einem Grundstück am Osterblenze gesehen worden. Und tatsächlich. Vor der Tür habe erneut ein Sack zur Entsorgung bereitgestanden. Sie habe diesen schnell fotografiert und ihr Fahrrad geholt. Gerade rechtzeitig, um den Täter zu verfolgen. "Im Vorbeifahren hat er den Sack weggeworfen", erzählt die Lutherin. Ein lilafarbenes Stück Papier, das auch auf ihrem Foto zu sehen war, habe eindeutig belegt, dass es ein und derselbe ist. "Ich bin erleichtert", freut sie sich über den schnellen Erfolg ihrer Suchaktion.

Die eingeschaltete Polizei ermittelt nun gegen den 47-Jährigen und hat ein Verfahren wegen Verstoßes gegen das Abfallbeseitigungsgesetz eingeleitet.

Von Rita Nandy

Zum Schuljahresbeginn haben zwei neue Schulleiterinnen ihre Arbeit aufgenommen. Kristina Korsmeier von der Grundschule Kolenfeld und Katrin Mudroch-Störmer von der Oststadtschule wurden nun offiziell in ihr Amt eingeführt.

15.10.2017

Zu dritten Mal nach 2010 und 2013 ist die Stadtschule als sportfreundliche Schule ausgezeichnet worden. Damit darf das Schild, das Dezernent Georg Bittner von der Landesschulbehörde überreichte, jetzt endgültig am Eingang hängen bleiben.

Sven Sokoll 30.09.2017

Zur Diskussion um mögliche Straßenumbenennungen in der Stadt will auch das Forum Stadtkirche seinen Beitrag leisten. Der Neustädter Hubert Brieden vom Arbeitskreis Regionalgeschichte, der solche Forderungen immer wieder erhebt, ist am Donnerstag, 5. Oktober, zu einem Vortrag zu Gast.

Sven Sokoll 30.09.2017
Anzeige