Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Bauhof wässert verstärkt städtisches Grün
Umland Wunstorf Nachrichten Bauhof wässert verstärkt städtisches Grün
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:23 10.06.2018
Landschaftsgärtner Tom Dybeck wässert im Auftrag des städtischen Baubetriebshofs am Blumenauer Kirchweg einen neu gepflanzten Baum. Quelle: Rita Nandy
Wunstorf

Wasser marsch heißt es aufgrund der Wärme an vielen Stellen der Stadt. Vier Mitarbeiter des Baubetriebshofs sind seit drei bis vier Wochen verstärkt im Einsatz, um Pflanzen vor dem Vertrocknen zu bewahren. Rund 30 000 Liter Brunnenwasser verbrauchen sie täglich. Gegossen würden vor allem Neupflanzungen, Straßenbeete, Sommerblumen und frisch gepflanzte Stauden, sagt Franz Kühnen, Gärtnermeister des Baubetriebshofs auf Nachfrage unserer Zeitung. Wenn Zeit bleibe, erhalte auch der ältere Bestand Wasser. Die Bewässerung habe im Moment Priorität. Arbeiten wie beispielsweise Mähen müssten warten.

Kühnen bittet auch die Wunstorfer selbst zu Eimer oder Gießkanne zu greifen, um das Vertrocknen der Pflanzen vor der Haustür zu verhindern. „Die Stadt wäre sehr dankbar dafür.“

Von Rita Nandy

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Besuch in der DRK-Kita in Kolenfeld haben zwei Feuerwehrleute den Kindern einen Einblick in ihre Arbeit gegeben. Beide Institutionen arbeiten schon länger eng zusammen.

10.06.2018

Die Werbegemeinschaft Steinhude hat bisher keinen Nachfolger für die Vorsitzende Kirsten Kolberg gefunden, die sich zurückziehen will. Am 21. Juni folgt eine weitere Versammlung, die mit der Auflösung enden könnte.

10.06.2018

Nach dem Kauf des früheren Lidl-Logistikzentrums ist die Hamburger Firmengruppe Garbe zuversichtlich, bald wieder Mieter für die Immobilie an der Adolf-Oesterheld-Straße zu finden.

09.06.2018