Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Nöpke und Mesmerode erhalten ihre Preise
Umland Wunstorf Nachrichten Nöpke und Mesmerode erhalten ihre Preise
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:32 02.11.2017
Die Delegation aus Nöpke freut sich über den zweiten Platz. Quelle: privat
Nöpke/Mesmerode

 Nach dem Regionswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ sind die Sieger am Mittwochabend in Jensen prämiert worden. Denn in dem Pattenser Ortsteile sind die Sieger zu Hause. Gleich dahinter kamen aber Nöpke und Mesmerode auf die nächsten Plätze. 

Die Urkunde für den zweiten Platz, die die stellvertretende Regionspräsidentin Michaela Michalowitz überreichte, ist für Nöpke zugleich die Eintrittskarte zum Landeswettbewerb. Dort gibt es zunächst bis zum Mitte nächsten Jahres eine Vorauswahlrunde in den Bezirken der Ämter für regionale Landesentwicklung und dann den eigentlichen Landesentscheid, an dem höchstens 18 Dörfer teilnehmen dürfen. Bisher steht noch nicht fest, wie viele Teilnehmer das Land dann für den Bundesentscheid melden darf. 

Im Mai sind die Dörfer bereist worden, nun hat die Region die Urkunden verteilt.

Die Nöpker hatten bei der Bereistung im Juni vor allem damit überzeugt, dass sie sich stark für den Klimaschutz engagieren und früher landwirtschaftlich genutzte Gebäude für andere gewerbliche Zwecke genutzt werden. In Mesmerode hatten viele Beteiligte unter anderem die Vielfalt des Vereinslebens im Dorf präsentiert, die Erfolge der Dorfwerkstatt wurden vorgestellt, doch auch Schwächen nicht verschiegen. Mit ihren Platzierungen erarbeiteten die beiden Dörfer sich auch Prämien von 2500 und 2000 Euro.

Der vierte Teilnehmer des Regionswettbewerbs Eldagsen, das zu Springe gehört, bekam Sonderpreise für Klimaschutz und Integration. Der Dorfwettbewerb besteht schon seit 1961, bis 1997 allerdings unter dem Namen „Unser Dorf soll schöner werden“. Denn der Schwerpunkt hat sich mittlerweile dahin verschoben, wie die Dorfgemeinschaften sich um eine zukunftsfähige Infrastruktur kümmern.

Von Sven Sokoll

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die CDU hat sich in ihrer Haushaltsklausur dafür ausgesprochen, schnell neue Parkplätze für die Innenstadt planen zu können.  Eine Option besteht an der Bauverwaltung.

05.11.2017

Das Kaufhaus Woolworth eröffnet am Donnerstag, 9. November, um 9 Uhr in der Langen Straße 46. Das Unternehmen hat den Standort von Charles Vögele übernommen.

05.11.2017

Bei einem Verkehrsunfall auf der Landstraße L392 bei Wunstorf ist am späten Mittwochnachmittag eine Fußgängerin ums Leben gekommen.  Die Straße wurde in beiden Richtungen gesperrt.

01.11.2017