Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Partnerschaftsverein vermisst Interesse der Jugend 
Umland Wunstorf Nachrichten Partnerschaftsverein vermisst Interesse der Jugend 
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:58 11.03.2018
Karl Lewin (links) und Heinrich Wieck (rechts) geben ihre Ämter auf. Zum neuen Vorstand des Partnerschaftsvereins Wunstorf-Flers gehören Elita Brandes (von links) , Ulrike Hansing, Manfred Forreiter, Dagmar Geries und Rita Radeke. Quelle: privat
Wunstorf

 Am Himmelfahrtswochenende, 10. bis 13. Mai, erwartet der gastgebende Partnerschaftsvereins Wunstorf-Flers wieder seine französischen Freunde. Auf der Mitgliederversammlung gab der Vorstand das Programm bekannt. 

Biermuseum und Ballnacht

Am Donnerstag, 10. Mai, reisen die Gäste aus Flers an. Um sich die Nachtfahrt zu ersparen, gibt es Überlegungen, bereits am Mittwoch zu starten. Am Donnerstag werden die Franzosen im Rathaus empfangen. Für Freitag ist ein Ausflug nach Einbeck mit Museumsbesuch sowie Bierverkostung und Wissenswertem rund um den Gerstensaft geplant. „Immerhin wurde das Bier erst von Einbeck nach Bayern gebracht“, weiß der Vorsitzende Manfred Forreiter. Für Sonnabendabend steht wieder ein Ball in den Strandterrassen im Programm.

Aus Fremden werden Freunde

Aus den gegenseitigen Besuchen sind längst tiefe Freundschaften entstanden. Einige Gäste reisen daher bereits früher an oder verbringen mit ihren Gastfamilien einen gemeinsamen Kurzurlaub. Das Ehepaar Forreiter freut sich auf den Besuch von Chantal und Yvon Chemin. Vor zwei Jahren sind sie gemeinsam nach Berlin gefahren. Im vergangenen Jahr verbrachten sie zusammen ein paar Tage an der Loire. „Das ist in mehreren Familien so“, erzählt der Vorsitzende. 

Junge Austauschpartner gesucht

Forreiter wünscht sich, dass mehr junge Leute am Austausch teilnehmen und appeliert an die Realschüler, die bereits mit der Schule nach Flers gereist sind. „Packt eure Eltern und schreibt euren alten Schulfreunden eine Mail.“ Wie viele in diesem Jahr aus Frankreich kommen werden, steht noch nicht fest. 2017 reiste eine Gruppe mit 60 Wunstorfern in die Partnerstadt. 

Rita Radecke und Olaf Wegener sind neu im Vorstand

Der Partnerschaftsverein zählt 104 Mitglieder. Seit der Jahresversammlung gehören zwei neue Gesichter zum Vorstand. Rita Radeke übernimmt den Posten des Schatzmeisters von Heinrich Wieck. Olaf Wegener tritt als Schriftführer die Nachfolge von Karl Lewin an. Damit ist der Vorstand mit dem Vorsitzenden Manfred Forreiter, seinen Stellvertreterinnen Elita Brandes und Dagmar Geries, der stellvertretenden Schatzmeisterin Ulrike Hansing sowie der Sprecherin Barbara Lehmann komplett.

Von Rita Nandy

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Grundreinigung hat in den vergangenen Tagen der Regenwasserkanal unter dem Amtsgarten bekommen. Spezialfirmen reinigten das Rohr von Sand und anderen Rückständen und schickten einen Kamerawagen hindurch, um Schäden aufzuspüren.

11.03.2018

Schnelleres Internet in Wunstorf: Im Moment stockt die Planung, weil das Land über drei Anträge der Stadt und Region noch nicht entschieden hat.  

11.03.2018

Die letzten Trainingstermine der Vereine laufen: Der Boden der großen Turnhalle der Grundschule Luthe wird in den nächsten Wochen saniert. Die Halle ist ab Montag, 12. März, gesperrt. Schüler treiben bis Ende Mai in der kleinen Halle oder draußen Sport. Vereine müssen ausweichen.

10.03.2018