Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten 50 Tänzer proben für den "Nussknacker"
Umland Wunstorf Nachrichten 50 Tänzer proben für den "Nussknacker"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 19.10.2017
Von Anke Lütjens
Schüler der Ballettschule Sylvia Hirsch proben zusammen mit Profis für das Ballett "Der Nussknacker". Quelle: Lütjens
Wunstorf

Ballettlehrerin Sylvia Hirsch verspricht eine zauberhafte, rund zweistündige Darbietung mit magischen Melodien und grandioser Tanzkunst. Die Hauptrolle der Klara wird von der erst 13-jährigen Ilenia Eichler getanzt. Niels Funke vom Opernhaus Hannover schlüpft in die Rolle des Nussknackers. Sein Kollege Thimotee Mochamps tanzt den Kavalier und Anna Lotta Hinze übernimmt die Rolle der Zuckerfee. Auch der ehemalige Solist Fred Rüscher steht auf der Bühne.

Es gibt noch Karten

In dieser Woche stehen die Hauptproben und die Generalprobe auf dem Programm. Weitere Aufführungen sind am Sonnabend, 28. Oktober, um 19 Uhr sowie am Sonntag, 29. Oktober, um 16 Uhr vorgesehen. Es gibt noch Karten. Diese sind in der Buchhandlung Weber an der Langen Straße sowie im Internet unter www.proticket.de/wunstorf erhältlich. Erwachsene zahlen 24 bis 28 Euro, Schüler und Studenten 20 Euro und Kinder 17 Euro jeweils plus Gebühren.

Fotostrecke Wunstorf: 50 Tänzer proben für den "Nussknacker"

Schwere Kopfverletzungen hat sich ein 75-jähriger Radfahrer aus Seelze bei einem Sturz auf der Schloß-Ricklinger-Straße in Luthe zugezogen. Ein Rettungshubschrauber brachte den Mann in eine Klinik.

Anke Lütjens 19.10.2017

Die SPD in Wunstorf und Neustadt hat Grund zu feiern: Mit 42,6 Prozent der Erststimmen setzte sich ihre Kandidatin Wiebke Osigus deutlich gegen Sebastian Lechner (CDU) durch. Er erhielt nur 36,5 Prozent der Stimmen. Bernd Wischhöver von der AfD errang 6,8 Prozent.

19.10.2017

Duschen und Kaffeemaschinen standen am Sonnabendmorgen in zahlreichen Haushalten in Klein Heidorn still. Grund war ein Rohrbruch am Stiefelholz. Die Störungsmeldung sei um kurz vor 7 Uhr eingegangen, sagt Purena-Pressesprecher Ralph Montag.

18.10.2017