Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Volker Milkowski ist neuer Pastor im Stift
Umland Wunstorf Nachrichten Volker Milkowski ist neuer Pastor im Stift
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:47 23.02.2018
Ist neuer Pastor der ersten Pfarrstelle der Stiftskirchengemeinde: Volker Milkowski predigte bislang in Eilvese. Quelle: privat
Anzeige
Wunstorf

Volker Milkowski ist neuer Pastor in der Stiftskirchengemeinde. Am Sonntag wurde der Theologe von Superintendent Michael Hagen in das Amt eingeführt. Bislang predigte Milkowski in Eilvese. Neben seiner Stelle in Wunstorf kümmert er sich um die Diakoniestation in Hannover. Das mache 50 Prozent seiner Arbeit aus, teilte Pastor Thomas Gleitz mit. In Wunstorf ist Milkowski kein Unbekannter: 1999 abslovierte er in der Auestadt sein Vikariat. Ein Ergebnis dieser Zeit war der Neuaufbau der christlichen Pfadfinderschaft im Stift.

In seiner Predigt erinnert Volker Milkowski an die vielen Mogelpackungen, die der Handel nutze, um den Schein von Werthaftigkeit zu erzeugen. Christlicher Glaube dürfe nicht zu solch einer Mogelpackung werden, zumal Christinnen und Christen aus Gottes Gnade lebten und eine Verstellung nach Außen gar nicht nötig hätten, betonte er.

„Die Gemeinde freut sich über die schnelle Wiederbesetzung der Pfarrstelle, das ist auch beim anschließenden Empfangs deutlich geworden“, stellte Thomas Gleitz fest.  Milkowksi wird zunächt die Aufgaben übernehmen, die bis zum Ausschieden Pastorin Vera Christina Pabst  übertragen waren. Gemeinsam wollen sich Thomas Gleitz, Volker Milkowski und Diakon Stefan Krüger nun Gedanken machen, wie eine sinnvolle Aufgabenverteilung, auch gemeinsam mit der Gemeinde in Bokeloh, aussehen kann. Eine gemeinsame Sitzung sei in Planung, betonte Gleitz. 

Von Christiane Wortmann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Kabarett-Duo mit dem sperrigen Namen „Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie“ kommt am Sonnabend, 24. Februar, in den Horster Harlekin und präsentiert ein Feuerwerk aus selbstkomponierten Liedern und komisch-scharfsinnigen Dialogen.

23.02.2018

Gleich fünf Tiere der Woche warten im Tierheim auf ein neues Zuhause. Die männlichen Farbratten wurden vor etwa zwei Wochen in Mardorf gefunden. Die Nager sind fünf Wochen alt, zahm und sehr neugierig.

23.02.2018

Beim Schützenfest vom 1. bis 3. Juni wird der Ablauf etwa dem vom vergangenen Jahr gleichen. Zum Auftakt stehen damit zunächst die Kinder im Mittelpunkt.

23.02.2018
Anzeige