Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Kaliwerk Sigmundshall hat neuen Leiter
Umland Wunstorf Nachrichten Kaliwerk Sigmundshall hat neuen Leiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 16.06.2018
Das Kaliwerk Sigmundshall soll zum Jahresende die Förderung einstellen. Quelle: Tugendheim
Anzeige
Bokeloh

An der Spitze des Kaliwerks Sigmundshall hat sich in einer schwierigen Phase ein Wechsel vollzogen: Der bisherige Leiter Matthias Schrader ist nach 34 Jahren im K+S-Konzern in den Ruhestand getreten. Sein Nachfolger heißt seit dem 1. Juni Gereon Jochmaring, der seit 1998 bei dem Bergbauunternehmen ist und schon unterschiedliche Leitungsfunktionen ausgeübt hatte.

Gereon Jochmaring ist neuer Leiter des Kaliwerks Sigmundshall Quelle: privat

Das Unternehmen hatte angekündigt, zum Jahresende die Kaliförderung einzustellen. „Ich möchte gerne meinen Beitrag dazu leisten, für das Werk und die Menschen, die hier arbeiten, einen guten Weg in die Zukunft zu finden. Ich bin überzeugt, dass uns das gelingen wird, wenn wir alle an einem Strang ziehen“, betonte Jochmaring. Außerdem will er sich darum bemühen, viel Unterstützung aus der Region zu bekommen.

Für den Rückbau werden in dem Werk in den nächsten Jahren noch Mitarbeiter benötigt. Außerdem soll die Rekal-Anlage weiter in Betrieb bleiben. Dazu werden neue Nutzungen für das Werksgelände gesucht.

Von Sven Sokoll

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach einer misslungenen Sprengung eines Geldautomaten bei der Commerzbank sind die Täter ohne Beute entkommen. Eine Fahndung der Polizei blieb ohne Erfolg.

16.06.2018

Vor 20 Jahren trat Rosemarie Paech ihren Dienst als Schulleiterin in der Grundschule Luthe an. Im Sommer geht die 62-Jährige in Pension.

16.06.2018

Zum 22. Mal lädt die Stadt ihre Neubürger zum Empfang im Rathaus-Innenhof ein. Partner am 16. Juni ist wieder der Lions Club Steinhuder Meer. Er serviert leckeren Matjes und andere Köstlichkeiten.

16.06.2018
Anzeige