Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Wunstorfer fährt gegen Hauswand
Umland Wunstorf Nachrichten Wunstorfer fährt gegen Hauswand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:50 10.06.2018
Ein 79-jähriger Wunstorfer ist gegen eine Wand eines Wohnhauses gefahren. Quelle: dpa
Wunstorf

Eine kurzzeitige Bewusstlosigkeit könnte die Ursache für einen Unfall an der Alten Bahnhofstraße gewesen sein. Diese Annahme schilderten Augenzeugen der Polizei. Am Freitagmorgen war gegen 9 Uhr ein 79-Jähriger mit seinem Honda vom Düendorfer Weg geradeaus gegen die Wand eines Wohnhauses gefahren. Der Wunstorfer wurde zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus gefahren.

Von Rita Nandy

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Diebe sind am Freitagmittag, 8. Juni, in ein Mehrfamilienhaus an der Großenheidorner Straße in Steinhude eingebrochen. Die Polizei Wunstorf sucht Zeugen.

10.06.2018

Zu einer informativen Radtour mit Baureferatsleiter Robert Lehmann trafen sich Mitglieder des Wunstorfer Ortsrates am Freitagnachmittag. Dieses Mal radelten sie durch die Oststadt.

13.06.2018

Zum Auftakt des 29. Idenser Hafenkonzert konnte der Männergesangverein wegen des starken Regens nur wenige Gäste begrüßen. Moderater Andreas Sagebiel führte bestens gelaunt durch das Programm.

13.06.2018