Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Bürgermeister: Keine Verweigerungshaltung
Umland Wunstorf Nachrichten Bürgermeister: Keine Verweigerungshaltung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:37 15.06.2018
Schulzentrum Steinhude Quelle: Rocktäschel
Anzeige
Wunstorf

In der Debatte um die Zukunft der Steinhuder Außenstelle des Hölty-Gymnasiums tritt Bürgermeister Rolf-Axel Eberhardt Vorwürfen aus Richtung der Steinhuder Elterninitiative entgegen, er sei nicht zu einer offenen Diskussion bereit. „Es gibt keine Verweigerungshaltung“, sagte er am Dienstag. Die Schulleitung hatte die organisatorischen Probleme zum Anlass genommen, schon für Sommer 2019 ein Ende der Außenstelle anzustreben und sie nicht noch einmal bis 2022 zu verlängern.

Bei einer Sitzung des Schulternrats, bei der auch Eberhardt anwesend war, haben diesen Kurs 53 von 63 Anwesenden unterstützt. „Außerdem waren Vertreter des Schulelternrats auch noch einmal im Rathaus für ein Gespräch.“ Die Diskussion ist auch am Montag in der Sitzung des Verwaltungsausschusses angesprochen worden.

Dort hat die Verwaltung auch mitgeteilt, dass das Projekt der Mittagsversorgung in der Hauptstelle nach unterschiedlichen Ansätzen wohl vorerst gescheitert ist. „Der Caterer hat zum Schuljahresende gekündigt, weil täglich weniger als 20 Schüler bei ihm gegessen haben“, sagte Eberhardt. Eine weitere Initiative, eine Lösung zu finden, wird es seiner Ansicht nach jetzt wohl nicht mehr geben. Die Schule hatte gerade beschlossen, auch künftig keinen verpflichtenden Nachmittagsunterricht anzubieten.

Von Sven Sokoll

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Otto-Hahn-Schule gewinnt 500 Euro für ihr Projekt „Ran den den Computer – Schüler schulen Senioren“. Das Geld stammt aus den Mitteln der niedersächsischen Sparkassenlotterie.

15.06.2018

Von einem Parkplatz an der Wolfgang-Borchert-Straße ist ein schwarzer Toyota RAV4 in der Nacht zu Dienstag gestohlen worden.

15.06.2018

Das Geschäft Sport + Fun hat sein 20-jähriges Bestehen gefeiert und konnte danach 800 Euro an das Projekt Kurze Wege für dessen Jugendarbeit spenden.

15.06.2018
Anzeige