Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wunstorf Neujahrskonzert des Bläserkreises fällt aus
Umland Wunstorf Neujahrskonzert des Bläserkreises fällt aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 14.01.2019
Der Bläserkreis Wunstorf erfreute zuletzt die Besucher des Wunstorfer Weihnachtsmarktes. Das Neujahrskonzert muss zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden. Quelle: Albert Tugendheim
Wunstorf

Der Bläserkreis hat das für Sonntag, 13. Januar, angekündigte Neujahrskonzert in der Klinikumskirche aus Krankheitsgründen kurzfristig abgesagt. „Das Konzert soll zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden“, kündigt Rolf Hegeler vom Bläserkreis an. Dann werden unter der Leitung von Alessa Holzapfel festliche Musik von Händel, Hits der Beatles, Musical-Melodien und Dixieland-Klassiker erklingen.

Von Rita Nandy

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Beim Neujahrsempfang auf dem Fliegerhorst hat Kommodore Ludger Bette mehr als 400 Teilnehmer begrüßt. Bürgermeister Rolf-Axel Eberhardt berichtete, dass neue Verzögerungen bei der Nordumgehung drohen.

14.01.2019
Garbsen Neustadt/Wunstorf/Garbsen - 1979: Als der Norden im Schnee versank

Winterchaos vor 40 Jahren: Schnee, Sturm und Eis legten das öffentliche Leben weitgehend lahm. Leser aus Neustadt, Wunstorf und Garbsen erinnern sich an diese Tage. Und so berichtete die Leine-Zeitung.

11.01.2019

Einbrecher haben sich in der Nacht zu Donnerstag Zutritt zur DRK-Kindertagesstätte in Bokeloh verschafft. Sie gelangten über ein aufgehebeltes Fenster in die Einrichtung und durchwühlten die Räume.

11.01.2019