Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wunstorf Radfahrer verletzt sich bei Unfall schwer
Umland Wunstorf Radfahrer verletzt sich bei Unfall schwer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:44 30.09.2018
Bei Unfällen wurde ein Radfahrer schwer und ein Kradfahrer leicht verletzt. Quelle: Friso Gentsch
Wunstorf

Bei einem Unfall zog sich ein Radfahrer schwere Verletzungen zu. Am Sonnabend übersah gegen 10.30 Uhr ein Opelfahrer an der Einmündung Düendorfer Weg/Alte Bahnhofstraße den 58-jährigen Wunstorfer. Dieser stürzte und verletzte sich schwer. Rettungssanitäter brachten ihn in ein Krankenhaus.

Mit leichten Blessuren kam am Freitagnachmittag ein Krad-Fahrer davon. Ein 25-jähriger Golffahrer nahm dem Wunstorfer an der Einmündung Nelkenstraße/Die Nordwanne die Vorfahrt. Der 39-Jährige kam zu Fall und verletzte sich dabei am Knie. Den entstandenen Schaden an den Fahrzeugen gibt die Polizei mit 6000 Euro an.

Von Rita Nandy

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei Kontrollen erwischte die Polizei zwei betrunkene Autofahrer. Einer muss mit einem Fahrverbot und einer Geldbuße rechnen. Gegen einen 53-Jährigen leitete die Polizei ein Strafverfahren ein.

30.09.2018

Jetzt ist es offiziell: Die Regiobus-Betriebshöfe in Eldagsen und Wunstorf müssen dicht machen. Alle Mitarbeiter sollen auf dem neuen Betriebshof arbeiten. Die Geschäftsführung rechnet trotzdem mit sinkenden Personalkosten.

01.10.2018

Das Theater Lampenfieber probt für seinen nächsten Auftritt. Ende Oktober feiern sie mit “Der Sauna-Gigolo“ im Gasthaus Tiel Premiere. Erstmals treten die Laienschauspieler auch im Stadttheater auf.

28.09.2018