Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wunstorf Polizei warnt vor Einschleichdieben
Umland Wunstorf Polizei warnt vor Einschleichdieben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:03 12.09.2018
Die Polizei Wunstorf warnt davor bei Gartenarbeit die Haustür offen zu lassen. Quelle: Friso Gentsch
Wunstorf

Diebe gelangten in jüngster Zeit oftmals durch die offene Tür ins Haus, während die Bewohner im Garten beschäftigt sind. „Die Tür nie offen lassen“, warnt Michael Fieber, Leiter des Kriminalermittlungsdienstes des Wunstorfer Kommissariats. Sonst mache man es Einschleichdieben einfach. Am Montagmorgen war ein Mann auf diese Art in ein Haus an der Matthias-Grünewald-Straße gelangt. Die Bewohner bemerkten den Eindringling und sprachen ihn an. Er gab sich als Schrottsammler aus. Nach seinem Verschwinden fehlte ein Haustürschlüssel, der auf der Kommode gelegen hatte. Das Haustürschloss musste ausgetauscht werden.

Von Rita Nandy

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Blanker Sand in Ufernähe, Schlammbänke, wo sonst die Ausflugsschiffe verkehren: Trotz einiger Regenfälle sinkt der Wasserstand im Steinhuder Meer weiter – und steuert auf einen historischen Tiefststand zu.

12.09.2018

Nach 15 Jahren verlässt Pastorin Susanne Sander die Kirchengemeinde Schloß Ricklingen. Sie wird das vertrauensvolle Miteinander und die Arbeit mit engagierten Ehrenamtlichen vermissen, sagt sie.

15.09.2018

Aus einer geschlossenen Garage in Luthe ist ein teures Motorrad gestohlen worden. Die rote Honda CBR 1000 RA stand in einem Abteil des Garagenhofs Königsberger Straße am Luther Adlerhorst.

11.09.2018