Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wunstorf Halde wird besser bewässert
Umland Wunstorf Halde wird besser bewässert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:32 30.07.2018
Die Abraumhalde von K+S bei Mesmerode. Quelle: Archiv (Tugendheim)
Mesmerode

K+S lässt die Abraum-Halde in Bokeloh stärker bewässern. Starke Winde hatten am Wochenende Staub nach Mesmerode getragen. Nachdem sich Anlieger über Kali-Staub beschwert haben, lässt K+S die Halde jetzt beregnen. Beschwerden kamen überwiegend aus Mesmerode.

„Wir haben am Montagmorgen zusätzliche Beregnungseinrichtungen auf die Halde gestellt, um solche Verwehungen zu vermeiden“, schreibt Werksleiter Gereon Jochmaring. Der Staub gefährde zwar niemanden. „Trotzdem bedauern wir, dass unsere Nachbarschaft belästigt wurde“, schreibt Jochmaring. Der Produktionsleiter habe persönlich Kontakt zu den Betroffenen aufgenommen.

Von Markus Holz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Wunstorf Unser Veranstaltungstipp - Fidel-Musik erklingt bei Kerzenschein

Unter dem Titel „Miracles, Visionen, Wunder, Glaubenserfahrung“ lässt das Ensemble „La Mouvance“ am Freitag, 3. August, in der Stiftskirche“ Gesang und Violinen-Musik erklingen. Beginn ist um 21 Uhr.

30.07.2018

Am Sonnabend, 18. August, wird ab 9.30 Uhr die Stadtmeisterschaft im Boule am Klubheim des TuS Wunstorf ausgetragen – ein öffentliches Turnier für jeden, der Lust hat.

30.07.2018

Wenn Jäger 70.0000 Liter Wasser anfahren lassen, steht es nicht gut um Flora und Fauna. Das ist in Auhagen passiert, wo ein ganzes Biotop zu vertrocknen drohte.

02.08.2018