Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wunstorf Grundschulverwaltung wird ausgelagert
Umland Wunstorf Grundschulverwaltung wird ausgelagert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 26.06.2018
Aus der Grundschule Kolenfeld soll die Verwaltung in Container ausgelagert werden. Quelle: Sven Sokoll
Kolenfeld

Nach dem Feuchtigkeitsschaden in der Grundschule Kolenfeld will die Stadt die betroffene Verwaltung kurzfristig auslagern. Nach Angaben des Ersten Stadtrats Carsten Piellusch ist nicht etwa ein Rohr gebrochen, sondern Feuchtigkeit steigt auf, weil zwischen Bodenplatte und Wänden keine ausreichende Sperre vorgesehen ist.

„Wir haben jetzt mehrere Angebote vorliegen, dort Container aufzustellen“, sagte der Schuldezernent, der über den Plan am Montag auch im Verwaltungsausschuss berichtet hat. Wenn die Räume frei sind, könne dann der genaue Umfang des Problems untersucht werden. Auf dieser Basis will die Stadt dann im nächsten Schritt ein Sanierungskonzept erarbeiten.

Ortsrat und Schulleitung hatten in der letzten Sitzung kritisiert, wie lange die Behebung dauert und wie schlecht die Betroffenen über die einzelnen Schritte informiert werden.

Von Sven Sokoll

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit Anfang des Jahres suchen Vanessa Liebe und Daniel Roloff nach ihrer Mini Australian Shepherd Hündin Nala. Mittlerweile gibt es ein neues Suchteam, das den Besitzern hilft.

29.06.2018
Wunstorf Unser Veranstaltungstipp - Tobias Kunze moderiert blumigen Slam

Wortsturm im Sturmhafen am Steinhuder Meer: Im Kulturprogramm der Gartenregion Hannover moderiert Meisterdichter Tobias Kunze am Sonntag den jährlichen Poetry Slam auf der Seebühne in Steinhude.

20.06.2018

Wedemarks „Straße der Kinderrechte“ wird über Neustadt bis Wunstorf verlängert. Die zukünftigen Standorte der Installationen stehen schon fest. Nach den Sommerferien sollen sie realisiert werden.

19.06.2018