Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wunstorf Bodenwert wird neu geschätzt
Umland Wunstorf Bodenwert wird neu geschätzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:20 13.09.2018
Ein Traktor bei der Feldarbeit (Symbolbild). Quelle: picture alliance / Jens Büttner
Wunstorf

 Sie setzen Maßstäbe, die auch für die bevorstehende Flurbereinigung zum Bau der Nordumgehung wichtig werden könnten: Mitarbeiter des Finanzamts Nienburg sind bis ins nächste Jahr hinein in den Gemarkungen Großenheidorn, Klein Heidorn, Blumenau und Luthe unterwegs, um den Wert der Böden einzuschätzen. Die Ertragsfähigkeit der Böden wird regelmäßig neu beurteilt und anhand eines Punktsystems kartiert. Veränderungen könnten sich etwa durch so genannte Melioration ergeben, also mechanische und organische Arbeiten, mit denen der Boden bearbeitet und verbessert wird, oder aber durch Kultivierung beziehungsweise Nutzungsänderungen.

Gleichzeitig werde das land- und forstwirtschaftliche Vermögen der Eigentümer vom Grundvermögen abgegrenzt – all das ist auch für die Besteuerung wichtig. Eigentümer und Nutzer der landwirtschaftlichen Grundstücke können anschließend die Unterlagen einsehen und Zweifelsfragen klären, nötigenfalls auch Einspruch erheben. Der Zeitraum dieser so genannten Offenlegung werde rechtzeitig bekanntgegeben, teilt das Finanzamt mit. Die Grundeigentümer werden gebeten, dem Finanzamt unter Telefon (05021) 801 205 Auskunft über Leitungen im Boden zu geben.

Von Kathrin Götze

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Kiosk an der Evangelischen IGS Wunstorf übernimmt die Mittagsverpflegung der Schüler. Nach den Herbstferien gibt es warme Snacks und eine Salatbar.

13.09.2018

Erstmals organisierte die Otto-Hahn-Schule ihre Berufsmesse wieder selbst. An 30 Ständen konnten sich die Neunt- und Zehntklässler über Ausbildungsmöglichkeiten informieren.

13.09.2018

Der Kammerchor Schloß Ricklingen möchte mit seinem neuen Programm „Happy“ die Zuhörer glücklich machen. Zum Auftakt seiner kleinen Tour ist der Chor in der Corvinuskirche in Wunstorf zu Gast.

15.09.2018