Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wunstorf Polizei nimmt Täter nach zwei Kita-Einbrüchen fest
Umland Wunstorf Polizei nimmt Täter nach zwei Kita-Einbrüchen fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:29 11.03.2019
Ein Einbrecher ist in der Nacht zu Sonntag in zwei Luther Kitas eingedrungen. Quelle: picture alliance / dpa
Luthe

Die Polizei hat am Sonntagmorgen gegen 5.20 Uhr einen Einbrecher festgenommen, nachdem er in zwei Kitas eingedrungen war. Nach Angaben der Ermittler war der Täter dank aufmerksamer Polizeibeamter gesehen worden, als aus dem Fenster der Kita Arche Noah am Osterblenze stieg. Er ergriff die Flucht und versteckte sich auf einem Grundstück einige Häuser weiter. Doch die Polizei konnte den 30-Jährigen aus Seelze dort festnehmen. Unterwegs hatte er Diebesgut verloren, weiteres trug er noch bei sich.

Der Festgenommene ist schon vielfach wegen Drogen- und Einbruchtaten aufgefallen und war gerade erst aus dem Gefängnis gekommen. Bei der Polizei räumte er ein, dass er zuvor auch in einer zweiten Kita gewesen war – ohne sich aber erinnern zu können, in welcher. Allerdings stellten die Beamten fest, dass auch bei der DRK-Kita, An der Böhmerke, jemand einen großen Schaden verursacht hatte – offenbar der Seelzer. Auf Anweisung der Staatsanwaltschaft mussten sie den 30-Jährigen aber wieder freilassen.

Weitere aktuelle Polizeimeldungen aus Wunstorf finden Sie hier.

Von Sven Sokoll

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zahlreiche Wunstorferinnen trafen sich am Sonntagmorgen zum Frauenempfang in der Abtei. Zur Feier des Weltfrauentags laden der Verein Frauen für Frauen und die Gleichstellungsbeauftragte ein.

14.03.2019

Einbrecher sind in der Nacht von Freitag auf Sonnabend in einen Holzschuppen in Luthe eingestiegen. Sie entwendeten ein Trekkingrad sowie einen Kompressor. Die Polizei Wunstorf sucht Zeugen.

13.03.2019

Jede Menge Beifall gab es für die Darsteller der VHS-Theatergruppe bei der Premiere von „Lord Arthur Saviles Verbrechen“ in der Aula des Neustädter Gymnasiums – drei Vorstellungen kommen noch.

13.03.2019