Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wunstorf Polizei entdeckt Cannabis-Plantage in Luthe
Umland Wunstorf Polizei entdeckt Cannabis-Plantage in Luthe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:50 16.09.2018
Die Wunstorfer Polizei stellte zehn Cannabis-Pflanzen sicher. Quelle: dpa-Bildfunk
Luthe

Die Polizei hat in Luthe in einer Wohnung in der Straße Am Lehmstich eine Cannabis-Plantage entdeckt und zehn Pflanzen beschlagnahmt. Zeugen hatten den Beamten einen Tipp gegeben, am vergangenen Mittwoch wurde die Wohnung durchsucht. Die Pflanzen waren allerdings bereits abgeerntet. Zusätzlich nahm die Polizei auch die Ausrüstung für den Anbau und die Aufzucht von Cannabis mit. Die Beamten leiteten gegen den 33-jährigen Wohnungsinhaber ein Ermittlungsverfahren ein.

Von Rita Nandy

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit dem zünftigen Oktoberfest hat die Sportschützengilde auch auswärtige Besucher in ihr Festzelt gelockt. Nach einer Pause gab es am Sonnabend erstmals auch ein Kinderfest am Nachmittag.

16.09.2018

Reichlich Alkohol getrunken hatte ein Radfahrer, den die Wunstorfer Polizei in der Nacht von Freitag auf Sonnabend an der Südstraße erwischt hat. Zudem hatte er das Rad am Bahnhof gestohlen.

16.09.2018

Die Jungs von Torfrock haben den rund 800 Besuchern beim Open-Air-Konzert im Küsters Hof kräftig eingeheizt. Einziger Wehrmutstropfen: Die Band musste ohne ihren Mitbegründer Raymond Voß auskommen.

16.09.2018