Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wunstorf Schulbehörde verlängert Hölty-Außenstelle Steinhude nicht
Umland Wunstorf Schulbehörde verlängert Hölty-Außenstelle Steinhude nicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 16.03.2019
Die Außenstelle der Evangelischen IGS am Luther Weg soll nach den Sommerferien für das Hölty-Gymnasium genutzt werden. Quelle: Kathrin Götze
Wunstorf

Die Landesschulbehörde ist bei ihrem Kurs geblieben und hat nicht zugestimmt, dass das Hölty-Gymnasium noch weiterhin die Außenstelle im Schulzentrum Steinhude behält. Die Stadt hat am Mittwoch nach längerer Wartezeit den Bescheid erhalten, nach dem die Schule statt dessen schon vom nächsten Schuljahr an die Räume am Luther Weg nutzen soll – anders als der Rat beantragt hat.

Zunächst drei Jahre lang sollte das frühere Gymnasium Steinhude als Außenstelle geführt werden. Weil diese Frist zum Schuljahresende ausläuft, hatten sich die Schulgremien wegen organisatorischer Schwierigkeiten dafür ausgesprochen, das nicht noch einmal zu verlängern. Nach der Evangelische IGS, die um Ostern auszieht, wollte die Schule die Räume im früheren Vion-Verwaltungsgebäude nutzen, damit die Wege kürzer werden. An der Hauptstelle selbst reicht der Platz bisher noch nicht für alle Schüler aus, dort muss in den nächsten Jahren gebaut werden.

Die Landesschulbehörde hatte früh signalisiert, dass sie die Wünsche der Schule unterstützt. Wegen Widerständen aus Steinhude beschloss der Rat aber trotzdem als Kompromiss, die dortige Außenstelle noch um ein Jahr zu verlängern. So kommt es jetzt aber nicht. „Wir sind vorbereitet und haben noch genug Puffer, um vor dem Umzug des Gymnasium notwendige Schönheitsreparaturen zu machen“, betonte Bürgermeister Rolf-Axel Eberhardt.

Von Sven Sokoll

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

1218 Kinder sind zum nächsten Kita-Jahr angemeldet worden, das ist ein deutlicher Anstieg. Die Stadt arbeitet am Bau neuer Kitas, doch das wird noch einige Zeit dauern.

16.03.2019

Eine der beiden Mannschaften des Hölty-Gymnasiums hat den Landesentscheid Jugend trainiert für Olympia im Handball gewonnen und darf zum Finale nach Berlin fahren.

13.03.2019

Die Band „Auf Reisen“ macht am Freitag, 15. März, Station in Akis Pub in Wunstorf. Das Konzert beginnt um 20.30 Uhr. Das Bandprojekt wird vom Klinikum Region Hannover unterstützt.

13.03.2019