Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wunstorf Im Süden entstehen auch Mehrfamilienhäuser
Umland Wunstorf Im Süden entstehen auch Mehrfamilienhäuser
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 11.10.2018
Es wird auch Geschosswohnungsbau im Wunstorfer Süden geben. Quelle: Albert Tugendheim
Wunstorf

Seit Mitte der 1990er Jahre laufen die Planungen für die Wohnbebauung am südlichen Rand der Kernstadt, vieles ist längst umgesetzt. Jetzt steht ein Novum für das Gebiet vor der Verwirklichung: Neben den Einfamilienhäusern soll es nun auch verdichtet gebaut werden, sprich mehrgeschossig. Das hat der Rat der Stadt so gewollt. Und die Immobiliengesellschaft der Stadtsparkasse hat sich ans Werk gemacht und nach vorliegenden Informationen das Ziel erreicht.

Neben den heiß begehrten Grundstücken für Einfamilienhäuser gibt es – nach einigen Absagen – nun mittlerweile zwei Wunstorfer Bauträger, die zwei Mehrfamilienhäuser sowie Reihenhauszeilen erstellen wollen. In der vergangenen Woche sind dazu entscheidende Gespräche geführt worden. Probleme bei der Umsetzung sind nach bisherigem Stand nicht zu erwarten.

„Eine Traumlösung“ nennt Frank Wiebking von der Stadtsparkasse Wunstorf Immobilien Gesellschaft auf Nachfrage den Plan. Er hat mit den Bauträgern und der Stadt i n den letzten Tagen zusammengesessen, um die Vorgaben des Rates zu erfüllen. Ergebnis: Die Wunstorfer Unternehmen AHW und Gehrmann Baubetreuung zeichnen nun konkrete Pläne. Zwei Mehrfamilienhäuser mit je vier Wohnungen sollen gebaut werden. Zudem sind zwei Reihenhauszeilen mit vier und drei Häusern geplant. Probleme damit, dass zwei Bauträger sich auf einem Areal tummeln, sieht Wiebking nicht.

Mit der Vermarktung der etwa 30 Grundstücke für Einzelhausbebauung gibt es ohnehin keine Probleme. Bei den bisherigen Bauabschnitten war die Nachfrage stets erheblich größer als das Angebot. Die Skepsis mancher, am südlichen Rand der Kernstadt auch Mehrfamilienhäuser zuzulassen, ist gewichen.

Von Albert Tugendheim

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mammuteinsatz beendet: Nach dreieinhalb Wochen kehren die letzten von 30 Ehrenamtlichen aus dem THW-Ortsverband Wunstorf vom Moorbrand bei Meppen am heutigen Sonntag zurück.

07.10.2018

Die Rassegeflügelschau des Geflügelzuchtvereins Wunstorf zeigt hohes Niveau: 255 Hühner, Enten, Gänse und Tauben sind in Kolenfeld zu sehen. Die Preisrichter vergeben acht Mal die Note „vorzüglich“.

07.10.2018

Es hat alles gepasst: Wetter, Leute und Laune. Der 31. Luther Frühschoppen bei Christian Stille endete mit einem Erlös von 5500 Euro. Das Geld geht an mehrere Luther Vereine.

07.10.2018