Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wunstorf Weg wird befestigt – Grün bleibt erhalten
Umland Wunstorf Weg wird befestigt – Grün bleibt erhalten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:55 13.09.2018
Der Weg zwischen Heinrich- und Friedrichstraße führt durch üppiges Grün - das soll auch so bleiben. Quelle: Kathrin Götze
Wunstorf

Ein kleiner Fußweg, der Heinrich- und Friedrichstraße miteinander verbindet, soll befestigt werden. Entgegen ersten Planungen wird er aber nicht verbreitert, wie Bürgermeister Rolf-Axel Eberhardt jetzt mitteilte. Die Planung werde noch einmal überarbeitet, nachdem ein Mitarbeiter der Verwaltung den Weg in Augenschein genommen habe. Er wird über weite Strecken auf beiden Seiten von dichtem Grün begrenzt – zu schade, um es zu opfern, befanden die Fachleute. „Da muss ich meine Mitarbeiter loben, der Grünstreifen bleibt bestehen“, sagt Eberhardt.

Von Kathrin Götze

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Was ist der Boden wert, welchen Ertrag kann er bringen, wie hat sich die Qualität verändert? Fachleute vom Finanzamt Nienburg sind bis ins nächste Jahr hinein unterwegs, um die Böden neu zu bewerten.

13.09.2018

Der Kiosk an der Evangelischen IGS Wunstorf übernimmt die Mittagsverpflegung der Schüler. Nach den Herbstferien gibt es warme Snacks und eine Salatbar.

13.09.2018

Erstmals organisierte die Otto-Hahn-Schule ihre Berufsmesse wieder selbst. An 30 Ständen konnten sich die Neunt- und Zehntklässler über Ausbildungsmöglichkeiten informieren.

13.09.2018