Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wunstorf Shanty-Festival lockt viele Besucher an
Umland Wunstorf Shanty-Festival lockt viele Besucher an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:24 08.07.2018
Impressionen vom Festival der Shanty-Chöre: Gastgeber Wunstorfer Shanty-Chor. Quelle: Rita Nandy
Anzeige
Steinhude

Sommer, Sonne, Shanty: Wenn der Wunstorfer Shanty-Chor an den Steinhuder Strandterrassen Station macht, werden die Sänger und Musiker bereits sehnsüchtig von vielen Anhängern erwartet. Die treuesten Fans, die Shanty-Girls, haben am Sonntag wieder für ausreichend Verpflegung der Landratten und Seemänner gesorgt.

Der Wunstorfer Shanty-Chor präsentiert beim Festival der Shanty-Chöre an den Strandterrassen eine gelungene Mischung aus eigenen Liedern und Auftritten von fünf Gastchören.

Beim Festival der Shanty-Chöre holen sich die Wunstorfer aber immer auch Gastchöre mit an Bord. Nach ihrem eigenen Auftritt präsentierten sie mit den „Shantykoor Barend Fox“ ein „Reise-Souvenir“ von ihrem Besuch des Chor-Festivals in Rotterdam.

Impressionen vom Festival der Shanty-Chöre: die Kliffkieker aus Herford. Quelle: Rita Nandy

Und war die Stimmung nach den beiden Auftritten schon bestens, so gab es mit den Kliffkiekern aus Herford noch eine Steigerung. „Jetzt kommt etwas, das hat Steinhude noch nicht gesehen“, versprach Michael Hoppmann, Chorleiter des Wunstorfer Shanty-Chors, dem Publikum nicht zu viel. Die „Piratentruppe“ aus Herford begeisterte mit waschechtem Shanty-Rock. „Mal was anders, sehr schön“, sagte der Steinhuder Heinz Schmitto. Reichlich Seemannsgarn sponnen anschließend die Männer vom „Bootsmannfaffee Brake“ mit ihrer Behauptung, dass Seemänner keinen Alkohol trinken. Ebenfalls mit an Bord waren der Seemannchor Bremerhaven sowie der Altländer Shanty-Chor.

Impressionen vom Festival der Shanty-Chöre: Im Duett singen Thomas Wöhler und Michael Hoppmann den Song Aloha von Achim Reichel. Quelle: Rita Nandy

Von Rita Nandy

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kontaktbeamter Ralf Möllmann und Sicherheitsberater für Senioren klärten am Freitag Besucher des Wochenmarktes über Gefahren in der Urlaubszeit und Taschendiebstahl auf.

08.07.2018

Einen der weltweit führenden Marimbisten, Fumito Nunoya, haben der Freundeskreis Sigwardskirche und die Kirchengemeinde Idensen für ein Konzert am Sonntag, 15. Juli, verpflichtet.

06.07.2018

Der neue Inspekteur der Luftwaffe, Generalleutnant Ingo Gerhartz, hat sich einen Monat nach seinem Amtsantritt am Freitag auf dem Fliegerhorst Wunstorf umgesehen und mit Soldaten gesprochen.

06.07.2018
Anzeige