Volltextsuche über das Angebot:

20°/ 3° heiter

Navigation:
Keine Eintrittskarten für Hannover 96 an „Ultras"?

Keine Eintrittskarten für Hannover 96 an „Ultras"?

96-Klubchef Martin Kind überlegt, „Ultras" in der neuen Saison nicht mehr ins Stadion zu lassen. Was halten Sie von dem Vorschlag?

96-Klubchef Martin Kind überlegt, „Ultras" in der neuen Saison nicht mehr ins Stadion zu lassen. „Selbst wenn es dann auch die Falschen treffen kann“, sagte Kind. „Aber wenn sie sich nicht von den anderen abgrenzen, dann müssen sie dieses Risiko in Kauf nehmen.“

So haben unsere Leser abgestimmt (8917 Stimmen):

Keine Eintrittskarten für Hannover 96 an „Ultras"?

Finde ich gut. Die "Ultras" sollen keinen Zutritt zum Stadion haben. (3149)

35%

Das ist keine gute Idee. So kann es auch die Falschen treffen. (3911)

44%

Das wird die Probleme auch nicht lösen. (1857)

21%

US-Präsident Barack Obama hat am 24. und 25. April 2016 die Landeshauptstadt besucht, um die Hannover Messe gemeinsam mit Bundeskanzlerin Angela Merkel zu eröffnen. Es war das erste Mal, dass ein Präsident der USA die Stadt besuchte. Außer der Eröffnung stand ein Besuch in den Herrenhäuser Gärten auf dem Programm. mehr

Augenblicke: Bilder aus Hannover und der Welt

Klicken Sie sich durch spektakuläre Fotos – ausgewählt von der HAZ-Redaktion.