Volltextsuche über das Angebot:

16°/ 8° Regen

Navigation:
Keine Eintrittskarten für Hannover 96 an „Ultras"?

Keine Eintrittskarten für Hannover 96 an „Ultras"?

96-Klubchef Martin Kind überlegt, „Ultras" in der neuen Saison nicht mehr ins Stadion zu lassen. Was halten Sie von dem Vorschlag?

96-Klubchef Martin Kind überlegt, „Ultras" in der neuen Saison nicht mehr ins Stadion zu lassen. „Selbst wenn es dann auch die Falschen treffen kann“, sagte Kind. „Aber wenn sie sich nicht von den anderen abgrenzen, dann müssen sie dieses Risiko in Kauf nehmen.“

So haben unsere Leser abgestimmt (8917 Stimmen):

Keine Eintrittskarten für Hannover 96 an „Ultras"?

96-Klubchef Martin Kind überlegt, „Ultras" in der neuen Saison nicht mehr ins Stadion zu lassen. „Selbst wenn es dann auch die Falschen treffen kann“, sagte Kind. „Aber wenn sie sich nicht von den anderen abgrenzen, dann müssen sie dieses Risiko in Kauf nehmen.“

Finde ich gut. Die "Ultras" sollen keinen Zutritt zum Stadion haben. (3149)

35%

Das ist keine gute Idee. So kann es auch die Falschen treffen. (3911)

44%

Das wird die Probleme auch nicht lösen. (1857)

21%

Turbulente Woche bei Hannover 96: Tayfun Korkut geht, jetzt soll Michael Frontzeck die „Roten“ vor dem Abstieg retten. Und auch die Ultras kehren ins Stadion zurück und wollen das Team wieder im Stadion anfeuern. Alle aktuellen Informationen sowie viele Bilder und Videos zu Hannover 96 finden Sie hier.

Augenblicke: Die Bilder des Tages

Klicken Sie sich durch spektakuläre Fotos – ausgewählt von der HAZ-Redaktion.