Menü
Anmelden
Thema Flüchtlinge in Hannover

Flüchtlinge in Hannover

Anzeige

Alle Artikel zu Flüchtlinge in Hannover

Das Bündnis „Seebrücke“ hat am Sonnabend rund 1000 Menschen in Hannovers Innenstadt auf die Straße gebracht. Bei einem Protestzug setzten sie sich für eine humanere Flüchtlingspolitik ein.

08.07.2018

Der internationale Verbund „Seebrücke“ hat für kommenden Sonnabend eine Demonstration am Opernplatz gegen die Migrationspolitik der EU geplant. Ähnliche Kundgebungen sind zeitgleich in anderen Städten geplant.

04.07.2018

Ein Familienstreit in einem Flüchtlingsheim in Hannover-Misburg ist am Donnerstagabend eskaliert. Dabei gingen die Kontrahenten mit Fäusten, einem Küchenmesser und einer Holzlatte aufeinander los. Zwei Personen wurden verletzt.

29.06.2018

Rund 50 Besucher waren zur Besichtigung der Flüchlingsunterkunft in die Helmkestraße 25 a-j gekommen. Das Heim ist für 162 Personen ausgelegt, es werden Familien und Einzelpersonen erwartet.

29.06.2018

Die Grünen werfen der CDU in Niedersachsen vor, Seehofer zu unterstützen. Innenminister Pistorius will keine Ankerzentren ohne Masterplan aus Berlin.

24.06.2018

Die Stadt Hannover sucht ehrenamtliche Helfer für die Flüchtlingsarbeit in Hainholz. Die Flüchtlingsunterkunft soll Mitte Juni in Betrieb genommen werden.

08.06.2018

Skurrile Diskussionen finden sich in den sozialen Medien häufiger. Eine davon hat jetzt Reddit-User Ondreeej hervorgerufen. Er hat sich Karten für ein Konzert in Hannover besorgt und weiß im Nachhinein nicht, ob er sich auch traut, hinzufahren. Dafür erntet er jede Menge Spott – und einige sehr witzige Antworten.

28.05.2018

In Zeiten wieder steigender Flüchtlingszahlen fordert die Stadt Barsinghausen, dass alle Kommunen ihre Aufnahmequoten in ungefähr gleichem Umfang erfüllen. Bisher gibt es offenbar große Unterschiede.

25.05.2018

Die Feuerwehr Hannover wird häufig zu Flüchtlingsunterkünften gerufen. Der Grund: Die Brandmeldeanlagen reagieren sensibel auf die Dämpfe aus den Küchen. Retter und Betreiber versuchen, das Problem zu lösen.

19.05.2018

Viele Hilfsorganisationen in Hannover wie das Rote Kreuz oder die Johanniter haben derzeit so viele ehrenamtliche Helfer wie lange nicht mehr. Das liegt auch an der Flüchtlingskrise im Jahr 2015.

14.05.2018
Panorama

Was die Autoren von Leserbriefen wirklich bewegt - “Reden kann man ja immer“

Treffen in eigener Sache: Nach Kommentaren zur “Erklärung 2018“ über die Flüchtlingspolitik wird unser Autor von einer Welle kritischer bis wütender Leserbriefe getroffen, die meisten davon aus Ostdeutschland. Er macht sich auf den Weg, um einen Dialog zu führen. Und wird überrascht.

20.04.2018
Panorama

Was die Autoren von Leserbriefen wirklich bewegt - “Reden kann man ja immer“

Treffen in eigener Sache: Nach Kommentaren zur “Erklärung 2018“ über die Flüchtlingspolitik wird unser Autor von einer Welle kritischer bis wütender Leserbriefe getroffen, die meisten davon aus Ostdeutschland. Er macht sich auf den Weg, um einen Dialog zu führen. Und wird überrascht.

20.04.2018
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Anzeige