Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
4°/ 2° Regenschauer
Thema Fössebad

Das Fössebad – das Schwimmbad in Limmer

Das Fössebad ist ein Schwimmbad im Stadtteil Limmer in Hannover. Bereits in den vierziger Jahren gab es dort das erste Schwimmbad, in den sechziger Jahren wurde es neu gebaut. Das marode Außenbecken ist geschlossen, auch das Fössebad selbst ist so sanierungsbedürftig, dass es neu gebaut werden soll.

Alle Artikel zu Fössebad

Der 95-jährige Harri Weigelt wuchs in Linden auf. Auf Einladung der Initiative Lebensraum Linden erzählt er von seiner Kindheit, einer sehr bewegten Zeit und darüber, wie sehr sich der Stadtteil mittlerweile geändert hat.

05.11.2017

Mit deutlicher Mehrheit hat der Rat am Donnerstag dem Neubau von Fössebad und Misburger Bad zugestimmt. Vor allem das Konzept für das Fössebad war umstritten, jetzt soll die Option für ein Freibad erhalten bleiben.

Mathias Klein 28.09.2017

In Hannover drohen teure Neubauten zu scheitern, weil sich im Rat keine stabile Mehrheit findet. Zwar beteuern Vertreter des Ampel-Bündnisses von SPD, Grünen und FDP, dass ihre Reihen geschlossen seien. Doch wenn der Rat im September über den Neubau des Misburger Bads und des Fössebads mit einem Gesamtvolumen von fast 40 Millionen Euro abstimmt, ist eine Zustimmung keinesfalls sicher.

Andreas Schinkel 21.08.2017

Mehr Angebote für Familien, mehr als nur ein Bad für Leistungsschwimmer – SPD, Grüne und FDP im Rat haben sich beim Fössebad geeinigt. Ein Außenbecken, wie vom Bezirksrat Linden-Limmer und Teilen der Rats-Grünen gefordert, wird es nach Informationen der HAZ nicht geben.

Andreas Schinkel 09.06.2017
Aus der Stadt

Kommentar zur Politik der Grünen - Warum die Grünen sich selbst schaden

Die Grünen reiben sich in internen Kämpfen auf und versuchen, mit abseitigen Forderungen zu punkten. Damit erreichen sie im Wesentlichen eines: einen Schulterschluss zwischen SPD und FDP, meint Andreas Schinkel.

Andreas Schinkel 03.06.2017

Hannover investiert 36 Millionen Euro in den Neubau von Bädern in Misburg und Limmer - bekommt dafür aber mit dem Neubau des Fössebads eine zweite Schwimmarena für internationale Wettkämpfe. Der Sportausschuss hat die Pläne am Montag erstmals diskutiert.

Andreas Schinkel 11.05.2017

Das Misburger Bad und das Fössebad werden neu gebaut. Beide Schwimmhallen sind derart marode, dass sich eine Sanierung nicht mehr lohnt. Rund 40 Millionen Euro lässt sich die Stadt beide Schwimmstätten kosten. Im Mai will die Stadt erste Pläne zu den Neubauten vorlegen.

Andreas Schinkel 11.04.2017

Das baufällige Misburger Bad soll abgerissen und neu errichtet werden. Mit der Fertigstellung rechnet die Stadt in drei bis vier Jahren. Das geht aus einer Antwort der Stadtverwaltung auf den Beschluss des Bezirksrats Misburg-Anderten hervor, rasch mit den Planungen zu beginnen.

Andreas Schinkel 26.02.2017

Eigentlich sollten die Pläne für den Neubau von zwei maroden Bädern in Linden und Misburg längst auf dem Tisch liegen – doch jetzt verzögert sich alles um Monate. Das ist besonders für die Misburger von Nachteil, denn das baufällige Misburger Bad ist seit mehr als einem Jahr geschlossen.

20.02.2017
Aus der Stadt

Musik, Politik, Verkehr - Das bringt 2017 für Hannover

2016 mit dem Besuch von US-Präsident Barack Obama ist Vergangenheit. Aber auch 2017 bringt Hannover einigen prominenten Besuch – besonders auf den Konzertbühnen. Außerdem bringt das Jahr einige Neuerungen für die Hannoveraner. Es stehen wegweisende Entscheidungen an.

01.01.2017
1 2

Bilder zu: Fössebad