Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Schöne weite Welt Durchs Land der Maya und Azteken
Abo Schöne weite Welt

Durchs Land der Maya und Azteken

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:26 30.10.2019
Quelle: Dr. Heiko Beyer

Im Norden gigantische Wüstengebiete, von der lang gestreckten Landzunge der Baja California über die staubtrockenen Wüsten Chihuahuas und Sonoras. Dann das zentrale Hochland: War es einst geprägt vom mächtigen Volk der Azteken, so dominiert heute die größte Stadt der Welt, Mexico City. Am Ende der langen Reise steht die Halbinsel Yucatán. Karibische Traumstrände und tropische Korallenriffe prägen die Landschaft. Daneben erheben sich die geheimnisvollen Mayaruinen, und vor dem geistigen Auge scheint alte Kultur wieder zu erstehen! Das Land der Maya und Azteken hält jeden Besucher vom ersten Augenblick an gefangen – so wie die aufwendig produzierte und wie immer live und packend kommentierte Multivision von Dr. Heiko Beyer.

Datum: Dienstag, 28.01.20

Einlass und Abendkasse ab 18:30 Uhr, Vortragsbeginn 19:30 Uhr

Ort: ASTOR Grand Cinema, Nikolaistraße 8, 30159 Hannover

Bestellen Sie hier Ihre Tickets.

Seit Jahrtausenden faszinieren uns „Magische Orte“ wie Stonehenge, Mont Saint-Michel, Meteora und Carnac, die wir in einer von der Ratio geprägten, oft oberflächlichen Zeit wieder zunehmend neu entdecken.

30.10.2019

Patagonien ist eine Region der Superlative. Ein ganzes Jahr lang hat der Fotograf Peter Gebhard die Südspitze Südamerikas bereist.

30.10.2019
Schöne weite Welt Don Johannes Schwarz: Von Liechtenstein nach Jerusalem und zurück - Dorthin, wo Gott wohnt – 14.000 km zu Fuß auf dem Pilgerweg

Ein außergewöhnlicher Weg führte den katholischen Priester Johannes Schwarz zu Fuß und auf langen Umwegen nach Jerusalem und wieder zurück in seine liechtensteinische Heimat.

30.10.2019