Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Spielzeit Der Zauber der Melancholie
Anzeigen & Märkte Themenwelten Spielzeit

Der Zauber der Melancholie

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Cristina Branco Quelle: Joana Linda

Die Reihe STIMMEN, die in der vergangenen Saison  begonnen hat, perspektivreich und divers die Kraft des Singens ins Zentrum zu stellen, holt  mit Cristina Branco eine gefeierte portugiesische Fado-Sängerin nach Hannover. Am 20. Januar 2021 ist sie mit ihrem Album-
debüt „Eva“ auf der großen Bühne im Opernhaus zu erleben.
Die Sängerin, die tief in der Tradition des portugiesischen Musikstiles Fado verwurzelt ist, bringt die Melancholie, die „saudade“, die den Fado ausmacht, in zeitgenössische musikalische Formen. Dabei orientieren sich Cristina Branco, ihre Songwriter und ihre Begleiter an vielfältigen Musikstilen und Genres, wie Indie, Pop, Punk, Rap und Jazz. So steht sie mit ihrem bewährten musikalischen Trio auf der Bühne, bestehend aus Klavier (Luìs Figuereido), portugiesischer Gitarre (Bernardo Couto) und Kontrabass (Bernardo Moreira).

Weitere Informationen

Am 20. Januar 2021 im Opernhaus. Der Vorverkauf startet am 27. November, für Fest-Abonnentinnen und -Abonnenten am 25. November.

Spielzeit November 2020 - Kammerkonzert - Große Musik in kleiner Formation
Spielzeit November 2020 - Oper - Ausgewählte Kostbarkeiten