Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Spielzeit Die Kunst von gelebten Leben
Anzeigen & Märkte Themenwelten Spielzeit

Die Kunst von gelebten Leben

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:22 30.09.2019
Quelle: Kersin Schomburg

Es ist so weit! Im Oktober sind die ersten Ergebnisse der künstlerischen Workshopreihe  „Universen“ zu sehen. In dieser Saison machen Künstlerinnen und Künstler regelmäßig mit Menschen aus der Region zusammen Kunst. Diesmal geht es um das Thema Vorfahren. Ein Wochenende lang wollen sie gemeinsam schauen, essen, sprechen und feiern.
Die Choreografin Bahar Meriç und die Autorin Kyra Mevert fragen: Welche Arbeit macht uns glücklich? Wie hat uns Arbeit geprägt und wie wird das in Zukunft sein? Jede Arbeit und Nichtarbeit schreibt sich in den Körper ein. Jeder Beruf hat besondere Gesten und Bewegungen, die zu Tanz werden können. In diesem Workshop verbindet sich Text mit Bewegung. Menschen zwischen 16 und 76 aus Hannover und der Region geben Auskunft über sich und ihr Arbeitsleben.
In einem weiteren Workshop entsteht ein Film, der sich auf besondere Art mit Vorfahren beschäftigt. „Freunde sind Gottes Entschuldigung für Verwandte“, sagte George Bernhard Shaw. Häufig in frühen Jahren geschlossen, begleiten uns Freundschaften von der Kindheit bis ins hohe Alter. Sie waren zwar nicht vor uns da, aber bezeugen den Verlauf unseres Lebens. Jünglinge, ein junges Filmkollektiv aus Hildesheim und Berlin, beschäftigen sich bei „Squads“ mit Freundschaften, Bündnissen und Allianzen. Wie entstehen Brüche innerhalb von Freundschaften? Wie werden Brüche und Versöhnungen historisch und biografisch verhandelt? Die filmische Arbeit wird in Anwesenheit des Filmkollektivs  Jünglinge und der Porträtierten gezeigt.
Zwischen den Präsentationen bleibt Zeit für Austausch und Gespräche. An den Abenden verwandelt sich die Cumberlandsche Galerie in einen Club. Am Sonntagvormittag wird gemeinsam gefrühstückt und das Wochenende ausgewertet.

Die Werkschau läuft vom 18. bis 20. Oktober in Cumberland.

Spielzeit Oktober 2019 - Schauspiel - Aus der Dunkelheit heraus

Regisseur und Bühnenbildner Ran Chai Bar-zvi und sein Team beleuchten den Dark Room des jungen Dramatikers Johannes von Dassel im Ballhof Zwei.

30.09.2019
Spielzeit Oktober 2019 - Schauspiel - „Auf die Verzückung kommt es an“

Am Schauspielhaus hat Orlando nach dem Roman von Virginia Woolf Premiere. Regie führt Lily Sykes.

30.09.2019
Spielzeit Oktober 2019 - Schauspiel - Theater-Ticker

Weitere Termine

30.09.2019