Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Spielzeit Die dunkle Seite der Empathie
Anzeigen & Märkte Themenwelten Spielzeit

Die dunkle Seite der Empathie

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:36 08.10.2019
Schauspielerin Anja Herden Quelle: Alexi Pelekanos

Mitleid. Die Geschichte des Maschinengewehrs

von Milo Rau 

Text: Ursina Lardi, Consolate Sipérius
Übernahme vom Volkstheater Wien
Hannover-Premiere: 31. Oktober, 19.30 Uhr, Ballhof Zwei

Zwei Frauen, die wissen, wie sich ein Maschinengewehr anhört. Die eine musste erleben, wie ihre Eltern damit erschossen wurden. Die andere war Entwicklungshelferin im Kongo, bis es zu einem mörderischen Überfall auf ein Lager ihrer NGO kam. Die eine stammt aus Zentralafrika und wurde in Europa adoptiert. Die andere bezeichnet sich als nordisch und wurde Schauspielerin am Theater. Zwei Perspektiven auf eine Wirklichkeit. Wie erträgt man den Schmerz? Was macht das Elend so attraktiv? Der Theatermacher Milo Rau entwickelte den Doppelmonolog auf der Grundlage von Interviews mit NGO-Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Geistlichen und Kriegsopfern in Afrika und Europa.
Die Wiener Inszenierung von Alexandru Weinberger-Bara macht aus dem Dialog einen Monolog.  Schauspielerin Anja Herden, 2018 für den Nestroy und 2019 für den Dorothea-Neff-Preis nominiert, schlüpft in „Mitleid“ in beide Rollen und verkörpert den Widerspruch zwischen Verantwortung und Anteilnahme, den inneren und äußeren Blick auf dasselbe Geschehen.

Spielzeit Oktober 2019 - Schauspiel - Die Kunst von gelebten Leben

Die Universen präsentieren das Thema Vorfahren an einem Werkschauwochenende in Cumberland.

30.09.2019
Spielzeit Oktober 2019 - Schauspiel - Aus der Dunkelheit heraus

Regisseur und Bühnenbildner Ran Chai Bar-zvi und sein Team beleuchten den Dark Room des jungen Dramatikers Johannes von Dassel im Ballhof Zwei.

30.09.2019
Spielzeit Oktober 2019 - Schauspiel - „Auf die Verzückung kommt es an“

Am Schauspielhaus hat Orlando nach dem Roman von Virginia Woolf Premiere. Regie führt Lily Sykes.

30.09.2019