Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Spielzeit Geschichten von Liebe und Freundschaft
Anzeigen & Märkte Themenwelten Spielzeit

Geschichten von Liebe und Freundschaft

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:49 03.12.2020
Unterwegs zu sich selbst: „Wir wussten beide, es war passiert.“ Quelle: Jürgen Salzmann

Ein verregneter Nachmittag in einem kleinen Kaff in Australien. Der 16-jährige Billy haut ab. Er verlässt seinen alkoholabhängigen, brutalen Vater, springt auf den nächstbesten Güterzug und landet irgendwo im Osten des Kontinents. In einem ausrangierten Eisenbahnwaggon richtet er sich ein und begegnet dort dem Säufer Old Bill. Bald darauf lernt er auch die Aussteigerin Caitlin kennen. In seinem poetischen Roman „Wir beide wussten, es war passiert“ erzählt Steven Herrick die Geschichte von drei höchst unterschiedlichen Menschen. In der Übersetzung von Uwe-Michael Gutzschhahn bringt das Theater fensterzur­stadt den Versroman des australischen Autors, der 2017 für den deutschen Jugendliteraturpreis nominiert wurde, zur Uraufführung. „Das ist ein tolles Buch. Ich habe es vor einigen Jahren eher zufällig bei einem Buchhändler in Lüneburg entdeckt“, erzählt Carsten Hentrich, der gemeinsam mit Ruth Rutkowski die Bühnenfassung in Szene setzt.

Termine

Die aktuellen Termine finden Sie auf der Homepage www.fensterzurstadt.de.

Spielzeit Dezember 2020 - Szene - Einsam im Großstadtgetriebe
03.12.2020
Spielzeit Dezember 2020 - Jung, Einblicke für Lehrkräfte - „Wir wollen für unser Publikum da sein“
03.12.2020