Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Spielzeit Kinderzeit
Anzeigen & Märkte Themenwelten Spielzeit

Kinderzeit

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:05 02.12.2019
„Peterchens Mondfahrt“ und „Ein König zu viel“ Quelle: Claudia Grabowski, Olivia Pum

+++ Kinderstücke für die Jüngsten ab vier zeigt das Figurentheater Neumond auch in der Vorweihnachtszeit. Am 1. Dezember, 11 Uhr, sind die Puppenspieler in der Reihe NANUK mit „Antonio und Pino“ in der Eisfabrik zu Gast, am 8. Dezember, 11 Uhr, zeigen sie das Freundschaftsstück „Großer Wolf & kleiner Wolf oder vom Glück, zu zweit zu sein“ im Figurentheaterhaus Theatrio am Großen Kolonnenweg. Karten unter www.freies-theater-hannover.de.

+++ Sonntags um elf! ist Kinderzeit im Theatermuseum. In der Vorweihnachtszeit gibt es zusätzliche Vorstellungen am Nachmittag um 16 Uhr. Am 1. Dezember zeigt das Theater Lupe „Wolle im Wasser“, am 8. Dezember kommt das Theater R.A.M mit dem Weihnachtskonzert „Lasst uns so und anders sein“, die Complizen zeigen am Sonnabend, 14. Dezember, 16 Uhr, „Urmel schlüpft aus dem Ei“, das Theater Kreuz und Quer präsentiert am 15. Dezember die  Museumspremiere „Der Weihnachtstannenmantelbaum“, „Peterchens Mondfahrt“ ist am 22. Dezember zu sehen und das Theater Con Cuore spielt am 29. Dezember „Pettersson & Findus. Wie Findus zu Pettersson kam!“. Karten unter (0511) 9999 1111.

+++ Der Kammersänger Ludwig Löwenhaupt kauft eine lebendige Gans, die er am Weihnachtsabend mit Rotkraut und gedünsteten Äpfeln verspeisen möchte. Bis dahin soll das Tier im Kartoffelkeller wohnen. Natürlich kommt alles anders, denn Peter und Ellie bestehen darauf, dass die Gans im Kinderzimmer schlafen darf. Die Artisanen zeigen Die Weihnachtsgans Auguste am 14. Dezember um 15 und um 17 Uhr im Figurentheaterhaus Theatrio. Dort gastiert am
15. Dezember, um 11 und 15 Uhr, auch Ute Kahmann mit dem Märchenklassiker Sterntaler. Karten unter www.figurentheaterhaus.de.

+++ Eigentlich hat der kleine Engel Wichtigeres zu tun, als sich um ein humpelndes, schwarzes Schaf zu kümmern, einem asthmatischen Nashorn und einem Rhinozeros zu folgen. Die Gefährten wider Willen sind unterwegs nach Bethlehem. Am 7. und 14. Dezember, 15 Uhr, zeigt die Theaterwerkstatt wieder das Roadmovie Engel, Schaf und Nashorn. Eine Art Weihnachtsgeschichte von Chris Winter im Pavillon. Auch im Programm: Die heimliche Insel von Horst Hawemann am 1. Dezember, 15 Uhr. Karten unter www.pavillon-hannover.de.

+++ Zwei Könige, Fritz und Karl, feiern – unabhängig voneinander – ihre Jubiläen. Doch plötzlich kommt ein Sturm auf, und beide Majestäten landen zufällig auf derselben Insel. Und wer darf nun der Bestimmer sein? Im Kindertheaterhaus feiert am 22. Dezember, 15 Uhr, Gertrud Pigors Stück Ein König zu viel Premiere. Am Ende werden die beiden Herrscher fast schon Freunde. Zurück bleibt die Zwei-Königs-Insel. Karten unter www.freies-theater-hannover.de.

Spielzeit Dezember 2019 - Szene - Beziehungsmuster

Landerer & Company zeigen Inside/Out als Double-Bill-Abend in der Eisfabrik.

02.12.2019

Mit Held*innen kommt zum Jahreswechsel ein Liederabend jenseits der Norm ins Schauspielhaus.

02.12.2019
Spielzeit Dezember 2019 - Schauspiel - Theater-Ticker

Weitere Termine

02.12.2019