Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Spielzeit Klick doch mal rein!
Anzeigen & Märkte Themenwelten Spielzeit

Klick doch mal rein!

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Fotografin Kerstin Schomburg und Regisseurin Swaantje Lena Kleff beim Musik-Videodreh mit dem Ensemble von „Aschenputtel“. Quelle: Sönke Behrens

Regieteam und Ensemble des neuen Familienstückes „Aschenputtel“, das im November Premiere auf der Bühne des Schauspielhauses gehabt hätte, haben beispielsweise einen besonderen Trost zur Nicht-Premiere vorbereitet und ein aufwendiges Musikvideo back in the Eighties gedreht. Die Aschenpuddels singen „Ohne dich (schlaf’ich heut’ Nacht nicht ein)“ und haben damit online viele Herzen gesammelt.
In der Mediathek findet sich auch der Podcast „Theater. Thesen. Träume.“, in dem im 14-tägigen Rhythmus das Ensemble des Schauspiels, Regisseurinnen und Regisseure und andere Menschen zu Wort kommen.
Immer sonnabends ab 19.30 Uhr gibt es auf der Website des Theaters Aufzeichnungen von aktuellen Produktionen in voller Länge zu sehen. Am 12. Dezember wird hier „Dance Nation“ von Clare Barron gezeigt und am 19. Dezember „Die Politiker“ von Wolfram Lotz zu sehen sein. Jeweils 36 Stunden lang sind die Mitschnitte kostenlos abrufbar.
Eine Video-Anleitung, wie man angemessen Theater von zu Hause schaut, gibt es von Ensemblemitglied Mathias Max Herrmann dazu. Sein Appell: „Ziehen Sie sich was Schönes an, waschen Sie sich die Haare, bringen Sie sich in Form, bereiten Sie Getränke vor! Sie setzen sich jetzt einer Situation aus, die wir alle nicht ideal finden, deswegen: Werten Sie den Moment auf! Und reinigen Sie den Computer vorher, schließen Sie Boxen an!“

Die Angebote finden Sie auf der Website www.schauspielhannover.de

Spielzeit Dezember 2020 - Ballhof Zwei - Die Abstände wachsen
Spielzeit Dezember 2020 - Editorial - Digital kreativ