Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Spielzeit Mit Toni durch die Welt der Töne
Anzeigen & Märkte Themenwelten Spielzeit

Mit Toni durch die Welt der Töne

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Quelle: Clemens Heidrich

Gleich zwei Premieren sind beim 1. Kinderkonzert der Saison zu erleben: Zum ersten Mal dirigiert der neue Chefdirigent Stephan Zilias das Konzert für Kinder ab sechs Jahren, und Puppenspieler Christopher Schleiff hat als Pentatoni Mollidur, das Augenohr vom Planeten Ohr Centauri, seinen ersten Auftritt mit dem Staatsorchester. Mit Werken von Beethoven, Bernstein, Britten, Händel, Saygun, Strauß und anderen machen sie sich gemeinsam mit den Musikerinnen und Musikern auf die Suche: Wie klingt Hannover?
Toni war Anfang 2020 beim Kinderfest im Opernhaus gelandet, auf der Suche nach neuen, irdischen Klängen. Und da sein Fluggerät bei der Bruchlandung kaputtgegangen ist, hat es sich im Opernhaus häuslich eingerichtet. Zwischenzeitlich wurde das Augenohr – ausgewählt aus über 400 Vorschlägen vom Kinderfest-Publikum! – auf den Namen Pentatoni Mollidur getauft, kurz: Toni. Und jetzt ist es endlich so weit: Im 1. Kinderkonzert will Toni die Klänge von Hannover kennenlernen. Wie klingt unsere Großstadt: das wuselige Zentrum, der große Stadtwald Eilenriede, Leine und Ihme und der Maschsee? Welche Musik haben Menschen aus aller Welt nach Hannover mitgebracht? Welche Musik tönt im Stadion und wie wurde früher in Herrenhausen musiziert? Toni lädt alle Kinder auf eine klangliche Entdeckungsreise ein, um gemeinsam der Vielfalt an orchestralen Stadtklängen zu lauschen. Ohren auf!

Auch unter Corona-Bedingungen sind Schulklassen im Opernhaus willkommen! Das 1. Kinderkonzert für Grundschulen findet mit reduzierter Platzzahl, sicherem Hygienekonzept und der Möglichkeit einer Platzbelegung in Kohorten mit zehn Personen statt.

Anzeige

Weitere Informationen

1. Kinderkonzert „Hannover klingt!“
Niedersächsisches Staatsorchester Hannover
Dirigent: Stephan Zilias
Mit Puppenspieler Christopher Schleiff alias Augenohr Toni vom Planeten Ohr Centauri
Schulkonzert: Montag,
30. November, 11 Uhr, im Opernhaus

Premierenklassen: Gegenseitige Freude

Schulen kommen wieder häufiger ins Theater. „Wir haben lange an den Sicherheitskonzepten gefeilt, und jetzt ist für Gruppen und Schulklassen wieder fast alles möglich: Vorstellungs- und Probenbesuche, Workshops, Begegnungen mit unseren Künstler*innen – natürlich mit Abstand“, so Nele Tippelmann, Leiterin der Abteilung Xchange. Premierenklassen erhalten ein Gesamtpaket mit einem intensiven Einblick von der Probenarbeit bis zum Besuch der Vorstellung. „Es ist großartig, wieder vermehrt Schüler*innen bei uns zu haben!“
Sie möchten Premierenklasse (zum Beispiel bei der Neuproduktion des Musical-Thrillers „Sweeney Todd") werden oder weiterführende Informationen erhalten? Aktuelle Angebote und Termine finden Sie auf staatsoper-hannover.de/xchange. Das Xchange-Team erreichen Sie mit einer Mail an xchange@staatstheater-hannover.de.

Spielzeit November 2020 - Oper - Der Zauber der Melancholie
Spielzeit November 2020 - Kammerkonzert - Große Musik in kleiner Formation