Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Spielzeit Nachgefragt
Anzeigen & Märkte Themenwelten Spielzeit

Nachgefragt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Sonja Anders, Intendantin am Schauspiel Hannover Quelle: Tim Schaarschmidt

Frau Anders, im Ballhof Eins werden zwei Produktionen der freien Szene zu Gast sein, „Hannah und der Punk“ vom Theater an der Glocksee und „The Return“ von Felix Landerer und dem Ensemble Of Curious Nature. Ist das ein Signal, dass die Theater in dieser Stadt künftig näher zusammenrücken?

Es ist unendlich schade, dass wir diese beiden Produktionen, die ursprünglich schon für November beziehungsweise Dezember geplant waren, auch im Januar wegen des anhaltenden Lockdowns nicht zeigen können. Grundsätzlich finde ich die Zusammenarbeit mit der freien Theaterszene extrem wichtig. Wir sitzen ja alle im selben Boot. Das Theater an der Glocksee hat einfach kleinere Räume und kann wegen der Hygienevorgaben nur für sehr wenig Publikum spielen, sodass sich die Vorstellungskosten nicht immer rentieren. Wir haben größere Räume – deshalb finde ich es ein wichtiges Signal, wie auch schon bei unserem Hoftheater im Juni, die freie Szene bei uns auftreten zu lassen. Gleichzeitig habe ich aber auch ein festes Ensemble, das ich beschäftigen muss. Die Spielräume sind also leider nicht so groß. Jetzt hoffe ich, dass wir bald wieder spielen und die Vorstellungen nachholen können.

Spielzeit Januar 2021 - Szene/Ballhof Eins - Hannah is back!
Spielzeit Januar 2021 - Schauspiel - Gute Nachrichten!