Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Spielzeit Szene-Ticker
Anzeigen & Märkte Themenwelten Spielzeit

Szene-Ticker

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Talk und Show bei DESiMO Quelle: Oliver Haas

+++ Die Theaterhäuser in der City und in den Stadtquartieren bleiben auch im Januar geschlossen. Um dem Publikum in Zeiten von Social Distancing nahe zu sein,  präsentiert sich das Freie Theater Hannover (FTH) im Netz: FTH.tv ist eine gemeinsame virtuelle Bühne mit unterschiedlichen Angeboten vom Live-Stream über Backstage-Geschichten bis zu interaktiven Angeboten. Alle Infos zum TV-Programm auch unter freiestheaterhannover.de, Instagram und auf Facebook https://www.facebook.com/freiestheaterhannover/ oder vimeo.com/freiestheaterhannover.

+++ Showtime digital heißt es auch bei Desimo: Gemeinsam mit dem Kabarettisten Matthias Brodowy lädt der hannoversche Entertainer, Zauberkünstler und Moderator am 19. Januar um 20.15 Uhr wieder zum Stream aus dem Apollokino ein. Unter dem Motto „Entertainment, Talk, Interaktion, Spaß!“ wollen die Gastgeber im Dialog mit dem Publikum gegen den Winterblues anspielen. Online-Tickets unter www.spezialclub-livestream.de.

+++ Zum Vormerken: Das Festival TANZtheater INTERNATIONAL (TTI) meldet sich zurück und gibt in seiner 36. Ausgabe vom 2. bis 11. September Einblicke in die zeitgenössische internationale Tanzszene. Da das Festival im vergangenen Jahr wegen der Corona-Pandemie pausieren musste und nur eine kleine, ambitionierte lokale Ausgabe, die „Hannover Edition“,  präsentieren konnte, werden einige der geplanten Gastspiele nachgeholt. Das Programm wird durch aktuelle Positionen ergänzt und ist am Hauptspielort, der Orangerie Herrenhausen, sowie auf den Bühnen des Niedersächsischen Staatstheaters zu sehen. Junge Talente können sich im Rahmen des Residenzprogramms Think Big 2020/2021 vorstellen, ein Projekt zur Nachwuchsförderung in Zusammenarbeit mit dem Staatsballett Hannover, das in diesem Jahr fortgesetzt wird.

Quelle: Franziska Strauss

Bereits im vergangenen Jahr wurden die Choreografin Gizem Aksu aus der Türkei und die Choreografen Eduardo Vallejo Pinto (Spanien) sowie der gebürtige Portugiese Anibal Dos Santos unter 130 Bewerbungen ausgewählt. Das Tanzensemble für „Think Big“ soll im März zusammengestellt werden. „Wir hoffen, dass wir das Festival im kommenden September mit einem entsprechenden Hygienekonzept realisieren können, und gehen voller Zuversicht an die Arbeit“, sagt TTI-Pressesprecherin Angela Bosnjak. Das Programm wird im Juni bekannt gegeben. Dann beginnt auch der Vorverkauf. Infos unter www.tanztheater-international.de.

Spielzeit Januar 2021 - Szene/Ballhof Eins - Nachgefragt
Spielzeit Januar 2021 - Szene/Ballhof Eins - Hannah is back!
Spielzeit Januar 2021 - Schauspiel - Gute Nachrichten!