Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
abf - Messe für aktive Freizeit Runter vom Sofa – die Freizeit ruft!
Anzeigen & Märkte Themenwelten abf - Messe für aktive Freizeit

Runter vom Sofa – die Freizeit ruft!

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:57 28.01.2020
Gut ausgerüstet: In den Messehallen 21 und 24 dreht sich alles um das mobile Reisen. In der Themenwelt Fahrrad & Outdoor können Besucher E-Roller, E-Boards, E-Bikes und Fahrräder zur Probe fahren. Quelle: FA Heckmann GmbH

Wohnwagen, Wohnmobil und Caravanbusse sind längst kein angestaubtes Nischenthema mehr – das zeigen die deutschlandweit steigenden Zulassungszahlen. Die abf-Themenwelt Caravaning & Camping zählt seit Jahren zu den besucherstärksten Bereichen der Freizeitmesse. In drei Hallen stellen etablierte und neue nationale und internationale Hersteller und Fahrzeugausbauer ihre Highlights vor. Die Besucher erwartet ein Fuhrpark, der vom Modell für den kleinen Geldbeutel über das Reisemobil für kinderreiche Familien bis hin zum Luxusgefährt für Anspruchsvolle reicht. Flankiert wird der Themenbereich von einem Technikstand mit Vorträgen und großem Zubehörangebot. Wieder zu Gast ist der DCC Deutsche Camping-Club e. V., der vor allem Camping-Neulingen den Einstieg ins Urlaubssegment erleichtern will. Dass Caravaning und Camping auch prominente Anhänger hat, beweist unter anderem TV-Moderatorin Bettina Tietjen am Donnerstag, 30. Januar: Sie stellt ihr aktuelles Buch „Warum Camping mich glücklich macht“ vor.

Neue Ideen für Outdoor- und Radfans

Die Tage werden wieder länger, bald zieht es die Menschen wieder ins Freie – und aufs Fahrrad. Um gut gerüstet in die neue Saison einzusteigen, bietet der Themenbereich Fahrrad & Outdoor zahlreiche Optionen. Nahezu alle namhaften Händler und Hersteller sind in Hannover vertreten und zeigen neben einem umfangreichen Sortiment an Zubehör auch die neuesten und beliebtesten Modelle, darunter City-Bikes, Renn-, Falt- und Lastenräder, Mountain- und E-Bikes, Pedelecs und E-Scooter. Aber auch Hersteller für Spezialräder für Ältere und Menschen mit Handicap sind vertreten. Alle Räder können auf einer großen Teststrecke Probe gefahren werden.
Im Zentrum einer Sonderausstellung steht das Bonanza-Rad: Zum 50-Jährigen des Kult-rads mit Bananensattel und Sissibar gibt es mehr als 30 besondere Exemplare zu sehen – eines steht zur Testfahrt bereit. Am Messesonntag erhalten Besucher, die per Fahrrad über den Eingang West 4 kommen, freien Eintritt.

Weitere Schwerpunkte im Outdoorbereich sind der Indoor-Pool mit Stand-up-Paddling und ein großer Electro-Experience-Parcours der Wedemärker Firma Grube Kommunikation: Funsportfans können Hoverboards, Mini-Segways, Monowheels und E-Go-Karts testen.

SELLE SMP – die SATTEL-INNOVATION wurde mit einem Ärzteteam entwickelt

28.01.2020

Öffnungszeiten, Preise, Anfahrt

27.01.2020

Interview mit Lars Pennigsdorf, Pressesprecher Fachausstellungen Heckmann

27.01.2020