Menü
Anmelden
Wetter Sprühregen
10°/ 3° Sprühregen
Hannover
Sitzen zum sechsten Mal vor Gericht (v.li.): Frank Herbert, Anwalt Carsten Mauritz, Stefan Schostok, Anwalt Wolfgang Borsum, Harald Härke.

Im Prozess gegen die ehemaligen Rathauschefs wird am sechsten Tag deutlich, dass sich Alt-Oberbürgermeister Stefan Schostok (SPD) ganz auf seine Berater und vertrauten Mitarbeiter verließ. Unterdessen zahlt Ex-Büroleiter Frank Herbert seine illegalen Zulagen zurück – die Stadt behält von seinem Gehalt monatlich 1300 Euro ein.

20.02.2020

Das Problem von Medizinischer Hochschule und Landesregierung mit Mafiaboss Igor K. könnte sich in Kürze lösen. Nach HAZ-Informationen will der 35-jährige Montenegriner schon am Freitag auf eigene Kosten nach Istanbul ausreisen.

20.02.2020

Rund 250 Menschen haben am Donnerstagabend am Kröpcke in Hannover der Todesopfer von Hanau gedacht und gegen fremdenfeindlichen Terror protestiert. Am Rande der Kundgebung kam es zu Provokationen von rechten Störern und einer Rangelei.

20.02.2020

Service - Anzeige aufgeben

Viele unkomplizierte Wege führen zu Ihrer Anzeige: Hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeige in der HAZ aufgeben können. Besuchen Sie unsere Geschäftsstellen oder rufen Sie uns an!

Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) kann verstehen, dass Patienten und Mitarbeiter der Klinik die Behandlung eines Mafiabosses für unzumutbar halten. Fehler sieht er nur bei der MHH und nicht in der Landesregierung: Die Ministerien würden das Problem gemeinsam lösen.

20.02.2020

Die tägliche Hannover-Glosse - „Lüttje Lage“: Besuch kommt

So bemerkenswert kann das Leben in Hannover sein: In der täglichen Kult-Glosse „Lüttje Lage“ erzählen HAZ-Autoren von den skurrilen, absurden und lustigen Erlebnissen des Alltags. Heute: Besuch kommt

20.02.2020
Special zum Thema Essen & Trinken

Aktuelle Restauranttests

Mehr erfahren

Wasserstadt Limmer: Multimedia-Blog

Mehr erfahren

Weitere Artikel aus Hannover

Laut Innenminister Boris Pistorius hat Igor K. sieben Tage Zeit, das Land freiwillig zu verlassen. Der SPD-Politiker kritisierte, dass Justizministerin Barbara Havliza (CDU) eine geplante Verlegung des mutmaßlichen Mafiabosses in ein Justizkrankenhaus verhindert habe.

20.02.2020

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten oder digital als E-Paper am Bildschirm: Die Hannoversche Allgemeine Zeitung bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Ein 84-Jähriger hat sich in einer Stadtbahn mehrere Knochen gebrochen als diese anfuhr. Ein Jahr später ist der an Parkinson erkrankte Senior gestorben, weil er die aufgrund des Sturzes notwendigen Operationen und die damit verbundenen Krankenhausaufenthalte nicht überstand. Jetzt fordern seine Nachkommen Schmerzensgeld von der Üstra.

20.02.2020

Grüne, FDP und AfD im Landtag erheben schwere Vorwürfe gegen die verantwortlichen Landesministerien. Die rot-schwarze Koalition sieht die Schuld vor allem bei der Klinik: „Die MHH hätte den Patienten niemals ins Land holen dürfen“, sagt CDU-Parlamentsgeschäftsführer Jens Nacke.

20.02.2020

Der Staatsanwaltschaft und dem Zollfahndungsamt Hannover ist ein Schlag gegen Rauschgifthändler gelungen. Im Container einer Spedition aus Niedersachsen stellten sie 717 Kilo Kokain mit einem Straßenverkaufswert von rund 50 Millionen Euro sicher.

20.02.2020

Im Startup-Zentrum Venture Villa in der List haben junge Gründer eine Alternative zum gedruckten Kassenbon entwickelt. Der niedersächsische Wirtschaftsminister Bernd Althusmann spricht von einer exzellenten Idee für ganz Deutschland.

20.02.2020

Service - Anzeige aufgeben

Viele unkomplizierte Wege führen zu Ihrer Anzeige: Hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeige in der HAZ aufgeben können. Besuchen Sie unsere Geschäftsstellen oder rufen Sie uns an!

Mit einer Kundgebung an der Marktkirche will ein breites Bündnis am Freitagabend ein Zeichen gegen Rassismus setzen. Nach dem Anschlag in Hanau wollen die Initiatoren so für Demokratie und Menschlichkeit eintreten.

20.02.2020

Beim landesweiten Schülerzeitungswettbewerb Unzensiert berichtet der Ministerpräsident, dass er selbst früher in einer Redaktion gearbeitet hat – und es manchmal Ärger bei kritischen Berichten gab. Medien seien aber wichtig für die Meinungsvielfalt.

20.02.2020

Die Hilfsbereitschaft eines alten Mannes ausgenutzt: Zwei bislang unbekannte Räuber haben in Hannover-Burg einen 91-jährigen Mann um Geld gebeten und ihm dann in das gezückte Portemonnaie gegriffen. Die Polizei sucht nach den Tätern.

20.02.2020

Wie verläuft der Radverkehr, wenn der Steintorplatz umgebaut ist? Der Radfahrclub ADFC hat Sorgen vor einer Fehlplanung und verlangt Änderungen am Siegerentwurf.

20.02.2020

Aktuelle Videos aus Hannover

Meistgelesen in Hannover

Wann finden in Hannover die Wochenmärkte statt? Eine Übersicht mit allen Märkten in den Stadtteilen.

Hier finden Sie die Telefonnummern der Ärztlichen- und Technischen Notdienste der Stadt Hannover sowie aller Lebenshilfeeinrichtungen.