Menü
Anmelden
Wetter heiter
24°/ 8° heiter
Hannover Aktuelles aus den Schulen

Aktuelles aus Hannovers Schulen

Wegen der wochenlangen Schulschließungen in der Corona-Krise haben die Schüler viel Unterricht verpasst. So viel, dass einige Eltern ihre Kinder freiwillig zurückstufen wollen. Aber haben die Schüler durch Corona nicht auch etwas gelernt?

07:00 Uhr

Zum Ende dieses Schuljahres gehen viele langgediente Schulleiter in Hannover in den Ruhestand. Manche haben Oberschulen geleitet, andere Gymnasien oder Berufsbildende Schulen. Alle haben Besonderes erlebt. Die HAZ stellt sie in Porträts vor.

12.07.2020
Anzeige

Premiere in Hannover: An der BBS 2 haben die ersten Abiturienten mit Ernährung ihr Abitur gemacht. 24 Schüler waren in der Klasse gestartet, am Ende schafften zehn den Abschluss.

12.07.2020

Die Neuinfektionen mit dem Coronavirus stiegen in den USA weiterhin dramatisch an. Der Rekordwert liegt aktuell bei 60.000 neuen Fällen innerhalb eines Tages. Präsident Trump will dennoch mit aller Macht zurück zur Normalität - auch beim Schulbetrieb.

08.07.2020

Pädagogische Lernangebote für Schüler in den Sommerferien sollen Eltern entlasten, die wegen der Corona-Krise große Teile des Urlaubs aufgebraucht haben. Das Land fördert die Angebote mit 4,5 Millionen Euro. Eine verpflichtende Sommerschule lehnt Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD) ab.

08.07.2020

Auch in den USA ist eine Diskussion darüber entbrannt, wann Schüler wieder zur Schule gehen sollen. Präsident Donald Trump, der die Corona-Krise ohnehin regelmäßig kleinredet, will die Schulen im Herbst wieder öffnen. Um dies zu erreichen, will er notfalls Druck auf die Gouverneure ausüben.

08.07.2020

Seit sechs Jahren warten Schüler, Lehrer und Eltern auf die dringend notwendige Sanierung der Grundschule Mengendamm. Im Sommer sollte es losgehen, doch jetzt liegen die Pläne wieder auf Eis.

12.07.2020

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten oder digital als E-Paper am Bildschirm: Die Hannoversche Allgemeine Zeitung bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Zum Ende dieses Schuljahres gehen viele langgediente Schulleiter in Hannover in den Ruhestand. Die HAZ stellt sie in Porträts vor. Eckhard Franklin von der Käthe-Kollwitz-Schule sagt: „Kinder sollen mitreden können.“

12.07.2020

Zum Ende dieses Schuljahres gehen viele Schulleiter in Hannover in den Ruhestand. Die HAZ stellt sie in Porträts vor. Karin Haller von der Peter-Ustinov-Schule sagt: „Schulleitung ist was Tolles.“

12.07.2020

Zum Ende dieses Schuljahres gehen viele langgediente Schulleiter in Hannover in den Ruhestand. Die HAZ stellt sie in Porträts vor. Peter Schütz von der IGS Linden sagt: „Ich wollte es besser machen.“

12.07.2020
Anzeige

Zum Ende dieses Schuljahres gehen viele langgediente Schulleiter in Hannover in den Ruhestand. Die HAZ stellt sie vor. Dieter Klinger von der BBS 11 sagt: „Ich bin so eine Art Geschäftsführer.“

12.07.2020

Service - Anzeige aufgeben

Viele unkomplizierte Wege führen zu Ihrer Anzeige: Hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeige in der HAZ aufgeben können. Besuchen Sie unsere Geschäftsstellen oder rufen Sie uns an!

Zum Ende dieses Schuljahres gehen viele Schulleiter in Hannover in den Ruhestand. Die HAZ stellt sie in Porträts vor. Sabine Sahling von der Alice-Solomon-Schule sagt: „Wir arbeiten im Team.“

12.07.2020

Wenn der Unterricht am Abendgymnasium beginnt, haben die Schüler oft schon einen Acht-Stunden-Arbeitstag hinter sich. Nicht alle halten das durch. Zwei Absolventen aus Hannover berichten, wie sie es geschafft haben.

11.07.2020

Die Abi-Entlassungsfeiern in Hannover fallen wegen der Corona-Krise ungewöhnlich aus: An der Wilhelm-Raabe-Schule wurde der Jahrgang für die Verabschiedung geteilt, an der Leonore-Goldschmidt-Gesamtschule stieg eine Drohne auf: Die übertrug Reden und Zeugnisübergabe im Livestream – direkt auf die Smartphones der im Auto wartenden Eltern.

10.07.2020

Alle Kinder lernen wieder gemeinsam in ihrer Klassen – das ist das Ziel von Kultusminister Grant Hendrik Tonne. Müssen also Eltern zu Hause nicht mehr Ersatzlehrer spielen? Und was passiert in Kita und Schule, wenn auf einmal die Infektionszahlen wieder in die Höhe schnellen? Wir beantworten die wichtigsten Fragen.

07.07.2020

MADS ist das neue Jugendprojekt der HAZ. Dabei lernen Schüler die Medienwelt kennen, trainieren, kritisch zu recherchieren und können auch selbst kreativ werden. Und auf der neuen Webseite MADS.de finden junge Leute viele Berichte über Themen, die sie interessieren. Schauen Sie doch auch mal herein!

Anzeige
Anzeige