Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
23°/ 16° Regenschauer
Hannover Aktuelles aus den Schulen
Nächste Woche startet die Schule: Den Mundschutz müssen Schüler aller Voraussicht nach auch im Unterricht tragen.

Die Corona-Infektionszahlen in Hannover steigen, insbesondere bei den Jüngeren – und heute beginnt das neue Schuljahr. Wie sollen Schüler und Lehrer geschützt werden? Die wichtigsten Infos zu den Themen Masken, Filter und Tests im Überblick.

02.09.2021
Anzeige

Die wichtigsten Nachrichten zum Schulstart

Mit Schulbeginn werde man „zur Verringerung des Infektionsrisikos“ zusätzliche Busse einsetzen, hatte die Üstra zuletzt mitgeteilt. Jetzt stellt sich heraus: Es fahren so viele Busse wie immer zu Schulbeginn – Pandemie hin oder her.

01.09.2021

Mit verpflichtenden täglichen Corona-Selbsttests und einer verschärften Maskenpflicht startet Niedersachsen ins neue Schuljahr. Damit soll die Infektionsgefahr durch Reiserückkehrer eingedämmt werden.

01.09.2021

Am 4. September beginnt für rund 40.000 Jungen und Mädchen in Niedersachsen die Schule. Wir haben eine ehemalige Grundschulrektorin gefragt, welche Fähigkeiten Erstklässler mitbringen sollten, wenn sie in der Schule gut zurecht kommen wollen.

30.08.2021
Der Hannover-Newsletter der HAZ

Mit dem HAZ Hannover-Update erhalten Sie jeden Morgen gegen 6 Uhr alles Wichtige aus der Landeshauptstadt und der Region Hannover per E-Mail in Ihrem Postfach – ausgewählt von Ihrer HAZ-Redaktion.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Aktuelles aus Hannovers Schulen

Die Nina-Dieckmann-Stiftung hat eine weitere Grundschule in Hannover mit Tablets versorgt. Jüngst ging ein Klassensatz an die Otfried-Preußler-Grundschule in der Südstadt.

21.09.2021

Das neue Schuljahr in Niedersachsen startet mit Präsenzunterricht – und für die Kinder, die in der Flüchtlingsunterkunft an der Nußriede in Groß-Buchholz wohnen, ist das auch gut so. Denn fürs digitale Lernen haben sie zwar Tablets, aber ohne WLAN nützen die nichts.

21.09.2021
Anzeige

Die Oberstufe an der IGS Bothfeld in Hannover ist jetzt in einem eigenen Containerdorf untergebracht – mit WLAN-Anschluss und Hängematten. Was wie eine Zwischenlösung klingt, kommt bei Schülern und Lehrkräften aber gut an.

15.09.2021

Nachrichten aus Niedersachsen

Der 18-jährige Lennart Jan Dahms tritt als Direktkandidat für die Linke im Wahlkreis Nienburg II/Schaumburg an. Im Fall eines Wahlsieges, würde der Niedersachse die Schule abbrechen. Doch dieser Fall ist ziemlich unrealistisch.

24.09.2021

Der globale Klimastreik wird im Wesentlichen von Kindern und Jugendlichen getragen. Der Lehrerverband hält das Aussetzen der Schulpflicht an diesem Tag für falsch. Präsident Meidinger plädiert jedoch für milde Bestrafung von Klimastreikenden an Schulen.

24.09.2021

In Ober­bayern wollten Eltern ihre Kinder nicht mehr in staatliche Schulen schicken. Lieber gaben sie ihre Söhne und Töchter in eine frag­würdige private Einrichtung. Die Behörden reagierten nach ersten Hinweisen schnell.

23.09.2021

In Hannover werden an den Schulen für die Jahrgänge 1 bis 6 keine Fensterventilatoren in den Klassenzimmern montiert. Die Stadt hält die Geräte, die vom Land gefördert werden, aus mehreren Gründen für wenig hilfreich.

14.08.2021

Nachrichten per E-Mail - Newsletter

Täglich um 17 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Weil sie sich besonders engagiert um Demokratiebildung bemühen, hat Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne jetzt 25 Schulen und Lernorte ausgezeichnet. Auch aus der Region Hannover stammen einige der Geehrten.

15.08.2021

Die Stadt Hannover sieht sich zu Unrecht im Streit um Luftfilter an den Pranger gestellt. Es gebe gar keine Klassenräume, die zum Förderprogramm des Landes passen, heißt es. Doch inzwischen ist klar, dass dies doch etwas anders ist.

13.08.2021

Die Sommerferien in Niedersachsen sind bereits zur Hälfte vorbei, aber auch im neuen Schuljahr dürften kaum neue Luftfilter in den Klassenzimmern stehen. Elternvertreter fordern die Anlagen seit Langem – aber die Kommunen und das Land schieben sich gegenseitig die Schuld zu.

12.08.2021
Anzeige

Die ersten Gymnasiasten haben in diesem Jahr wieder nach 13 Jahren Abitur gemacht. Bis die Schulen für G9 umgerüstet sind, dauert es aber teils noch Jahre. Hier ein Überblick über die Lage im Norden von Hannover.

26.07.2021

Videos - Alle Videos

Videos aus Hannover und der Region finden Sie im HAZ-Video-Center. Darüber hinaus finden Sie hier aktuelle Videos zu Nachrichten aus Deutschland und der Welt.

Am Mittwoch geht in Niedersachsen ein Schuljahr zu Ende, in dem die Kinder wegen der Corona-Krise viel mehr zu Hause als in der Schule gelernt haben. Ferienreif fühlen sich sicher nicht nur Kinder und Lehrkräfte, sondern auch hochbelastete Eltern.

21.07.2021

Zum Ende des Schuljahres verzeichnet die Region Hannover 55 Corona-Fälle von Kindern an Schulen. Das Gesundheitsamt versucht, Kontaktpersonen zu ermitteln – bevor sie womöglich in den Urlaub fahren.

20.07.2021

Ob Berufsbildende Schule, Gymnasium, Grund- oder Gesamtschule: Auch in diesem Schuljahr geht für viele Schulleiterinnen und Schulleiter ein langjähriges Dienstleben zu Ende. Wir stellen sie zum Abschied vor; hier die langjährige Leiterin der Grundschule Ahlem, Christine Grimpe.

20.07.2021

Ob Berufsbildende Schule, Gymnasium, Grund- oder Gesamtschule: Auch in diesem Schuljahr geht für viele Schulleiterinnen und Schulleiter ein langjähriges Dienstleben zu Ende. Wir stellen sie zum Abschied vor, hier Martin Thunich von der Wilhelm-Raabe-Schule.

11.07.2021

MADS ist das Jugendprojekt der HAZ. Dabei lernen Schüler die Medienwelt kennen, trainieren, kritisch zu recherchieren und können auch selbst kreativ werden. Und auf der neuen Webseite MADS.de finden junge Leute viele Berichte über Themen, die sie interessieren. Schauen Sie doch auch mal herein!

Anzeige

Noch ist Frühstücken in einem Restaurant oder einem Café in der Stadt wegen der Corona-Pandemie nicht möglich. Einige Gastronomen bieten ihre Speisen auch zur Mitnahme an. 

Stille und Einsamkeit an vergessenen Orten – es fühlt sich fast an, als sei man in einer anderen Welt. Das sind Niedersachsens "Lost Places".