Menü
Anmelden
Wetter Schneeregen
8°/ 4° Schneeregen
Hannover Aktuelles aus den Schulen

Aktuelles aus Hannovers Schulen

Schulleiterin Katja Schröder hatte den richtigen Riecher: Die Sporthallen der Grundschule Gartenheimstraße waren wegen Schimmelbefalls kurze Zeit gesperrt. Doch auch nach der Entwarnung durch die Stadt ließ Schröder die Schüler nicht in die Hallen. Nach Kontrollen ist klar, dass die Sanierung lange dauern wird – auch viele Sportvereine sind betroffen.

27.01.2020

Ein Weg in Hannovers Georgengarten trägt jetzt den Namen von Doris Krammling-Jöhrens. Die Straßenumbenennung geriet geradezu zu einem Fest – weil viele Menschen sich der Mitbegründerin der Glockseeschule verbunden fühlen.

25.01.2020

Krankheiten, Schwangerschaften, Ausfälle: Der dramatische Lehrermangel an der Albert-Schweitzer-Schule in Limmer ruft dort die Elternschaft auf den Plan. Väter und Mütter entlasten die Lehrer von deren Pflicht zur Aufsicht in der Schulmensa, damit sie sich auf den Unterricht in den Klassen konzentrieren können.

23.01.2020

Sollten alle Schüler verpflichtet werden, ein ehemaliges Konzentrationslager der Nazis zu besuchen? Einer Umfrage zufolge war fast jeder zweite Deutsche noch nie in einer KZ-Gedenkstätte. Immer wieder gibt es Forderungen nach Pflichtbesuchen von Schülern in Gedenkstätten - eine Mehrheit fände das gut.

26.01.2020

Können Schreibprogramme und Autokorrektur die Rechtschreibkompetenz ersetzen? Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann findet, der Rechtschreibunterricht ist nicht mehr so wichtig wie früher. Dafür erntet der Grünen-Politiker viel Kritik.

24.01.2020

Reicht die Autokorrektur? Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann hält Rechtschreibunterricht nicht mehr für so wichtig wie früher. Es ist ein fatales Signal, wenn wichtige Politiker sich so äußern. Guter Unterricht in Rechtschreibung ist auch eine soziale Frage, kommentiert Tobias Peter.

24.01.2020

Suri ist erst acht Jahre alt und am herkömmlichen Schulsystem schon gescheitert. Denn das Mädchen ist hochsensibel: Reize und Geräusche nimmt es deutlich bewusster wahr als andere, was Probleme beim Lernen bereitet. Lehrer und Erzieher wüssten noch zu wenig über das Phänomen, meint Sozialpädagogin Hiltrud Atorf, die Hochsensible berät.

10.12.2019

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten oder digital als E-Paper am Bildschirm: Die Hannoversche Allgemeine Zeitung bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Aus der Stadt Stadtschülerrat in Hannover neu formiert Schüler wollen wieder mehr mitreden

In den vergangenen zwei Jahren hat man vom Stadtschülerrat in Hannover nicht viel gehört. Jetzt hat sich das Gremium neu formiert, und die Sprecher wollen der Stimme von Schülern wieder mehr Gewicht verleihen.

06.12.2019

Nach der Rückkehr zum Abitur nach neun Jahren müssen an der Leibnizschule in Hannover-List viele neue Räume geschaffen werden. An- und Umbauten kosten insgesamt rund 10 Millionen Euro. Während der Umbauphase werden einige Klassen in Containern auf dem Sportplatz unterrichtet.

05.12.2019

Beim 10. Niedersächsischen Orchesterwettbewerb hat das Da Capo Orchestra der Herschelschule einen Spitzenplatz erreicht. Das Gymnasium in Vahrenheide hat bereits seit 1998 einen eigenen Musikzweig.

04.12.2019

Ob Zitronentaler, Sirup oder Seife: Im Shop werteAnnA in Hannover-Nordstadt sind alle Produkte von den Schülern der Anna-Siemsen-Schule selbst gemacht. Der Laden bietet nicht nur Nettes und Nützliches an, sondern soll auch einen Beitrag zur Inklusion leisten.

02.12.2019

Service - Anzeige aufgeben

Viele unkomplizierte Wege führen zu Ihrer Anzeige: Hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeige in der HAZ aufgeben können. Besuchen Sie unsere Geschäftsstellen oder rufen Sie uns an!

Schulleiter ist ein eigener Beruf. Davon sind Andrea Kunkel und Katharina Badenhop, das neue Führungsduo des Schulleitungsverbandes Niedersachsen, überzeugt. Die eine leitet eine Grundschule in Langenhagen-Godshorn, die andere ein Gymnasium in der Stadt Hannover.

30.11.2019

Wegen eines Schimmelbefalls sind die Sporthallen der Grundschule Gartenheimstraße seit Ende Oktober gesperrt. Seit dem 15. November könnten die Hallen eigentlich wieder genutzt werden – aber die Schüler trainieren dort trotzdem nicht. Der Grund: Die Schulleitung bemängelt die Informationspolitik der Stadt.

27.11.2019

Bekannt geworden ist er als der Mann, der in Shorts und Badelatschen mit Kanzlerin Angela Merkel auf einem Foto steht. Jetzt hat Ijad Madisch, Mediziner und Digitalexperte, in der Sophienschule mit Jugendlichen über Menschen und Maschinen diskutiert.

25.11.2019

Nach sechs Wochen im Eis ist Erdkundelehrerin Friederike Krüger zurück in ihrer Schule, der IGS Bothfeld. Mitgebracht hat sie Fotos, Filme, Tonaufnahmen und jede Menge zum Erzählen von der Arktisexpedition.

24.11.2019

MADS ist das neue Jugendprojekt der HAZ. Dabei lernen Schüler die Medienwelt kennen, trainieren, kritisch zu recherchieren und können auch selbst kreativ werden. Und auf der neuen Webseite MADS.de finden junge Leute viele Berichte über Themen, die sie interessieren. Schauen Sie doch auch mal herein!