Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Ahlem Bewaffnetes Duo überfällt Kiosk
Hannover Aus den Stadtteilen Ahlem Bewaffnetes Duo überfällt Kiosk
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:33 13.11.2016
Quelle: dpa
Hannover

Am Freitagabend ist gegen 22.30 Uhr ein Kiosk an der Wunstorfer Landstraße, im Ortsteil Ahlem, von zwei Männern überfallen worden. Die beiden Maskierten betraten den Verkaufsraum und bedrohten den 37-jähigen Besitzer mit einer Waffe. Wenig später konnten die Täter mit Geld und Zigaretten in unbekannte Richtung fliehen, teilte eine Sprecherin der Polizei Hannover am Sonntag mit. Eine sofort eingeleitete Fahndung brachte keinen Erfolg. Der 37-Jährige blieb unverletzt.

Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben könnten. Beide Räuber sind zwischen 25 und 30 Jahre alt und in etwa 1,75 bis 1,80 groß. Sie sprechen beide akzentfrei deutsch.

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0511-1095555 entgegen.

fgr

Obwohl die Standorte für Flüchtlingsheime in Wettbergen und Oberricklingen weg fallen, soll die umstrittenste der Unterkünfte am Kneippweg in Ricklingen wird trotzdem gebaut werden. Die Anwohner protestieren.

02.10.2016

Zu schnelle Autofahrer gefährden im Neubaugebiet "An der Gartenbauschule" Kinder und andere Verkehrsteilnehmer – das finden die Anwohner. Jetzt soll eine "Asphalt-Nase" Raser zum Bremsen zwingen.

29.09.2016

Entsetzen herrscht in den Wahlbezirken Ricklingen und Ahlem nach den AfD-Erfolgen der Kommunalwahl. Linden-Limmer wählt links – die CDU bleibt unter zehn Prozent. Alle Ergebnisse der Kommunalwahl für den Westen Hannovers sowie die neuen Bezirksräte haben wir hier für Sie zusammengefasst.

15.09.2016