Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Lahe Polizei verhaftet Autodieb
Hannover Aus den Stadtteilen Lahe Polizei verhaftet Autodieb
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:37 04.09.2018
Die Polizei konnte einen Autodieb festnehmen. Dieser hatte zuvor im Wunstorf Elements Spinde aufgebrochen, einen Autoschlüssel gestohlen und mit dem dazugehörigen BMW weggefahren.
Die Polizei konnte einen Autodieb festnehmen. Dieser hatte zuvor im Wunstorf Elements Spinde aufgebrochen, einen Autoschlüssel gestohlen und mit dem dazugehörigen BMW weggefahren. Quelle: dpa
Anzeige
Wunstorf/Hannover

Die Polizei konnte am Sonntagabend einen 54-jährigen mutmaßlichen Autodieb in Hannover-Lahe festnehmen. Der Mann hatte am Sonnabendnachmittag vier Spinde im Wunstorf Elements aufgebrochen. Neben Bargeld, Ausweisdokumenten und einem Handy stahl er auch einen Autoschlüssel. Anschließend fuhr der Dieb mit dem dazugehörigen 1-er-BMW davon.

Der 37-jährige Eigentümer hatte den ermittelnden Polizisten bestätigt, dass sein Auto vom Parkplatz des Hallenbades verschwunden war. Die Polizei fanden das Fahrzeug dann aber am Sonntag auf dem Parkplatz eines Hotels an der Kirchhorster Straße und legten sich dort auf die Lauer. Als der Mann zum Wagen kam, konnten sie ihm gegen 20 Uhr die Handschellen anlegen.

In seiner Kleidung wurden Papiere aus zwei der aufgebrochenen Hallenbad-Spinde gefunden, darunter auch welche von dem BMW-Halter. Die Ermittlungen wegen mehrfachen schweren Diebstahls gehen weiter. Ein Richter hat den 54-Jährigen dafür am Montag in Untersuchungshaft geschickt.

Von Rita Nandy und Sven Sokoll