Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Mitte, Hannover Mann masturbiert öffentlich im Zug
Hannover Aus den Stadtteilen Mitte, Hannover Mann masturbiert öffentlich im Zug
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
13:31 22.01.2017
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Hannover

Auf der Fahrt nach Hannover war die Schaffnerin durch den Zug gegangen und hatte dabei einen 28-jährigen Mann bemerkt, der sein Genital entblößt hatte und sich selbst befriedigte. Als der wiederum die Frau bemerkte, zeigte er sich erschrocken und bedeckte sich schnell. Die Zugbegleiterin fühlte sich belästigt und rief die Polizei. Zwei weitere Frauen, die sich ebenfalls in dem Wagen befanden, hatten geschlafen und von dem Vorfall nichts mitbekommen.

Nachdem seine Personalien festgestellt wurden, durfte der Leipziger weiterreisen. Gegen ihn wird nun wegen Belästigung der Allgemeinheit ermittelt.

Anzeige

r.

Anzeige