Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Mitte, Hannover Trio schlägt Mann bewusstlos und raubt ihn aus
Hannover Aus den Stadtteilen Mitte, Hannover Trio schlägt Mann bewusstlos und raubt ihn aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
14:30 22.01.2017
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Hannover

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, war das Opfer gegen 21.45 Uhr in der Reitwallstraße unterwegs gewesen, als es von dem Trio angesprochen wurde. Zunächst baten die drei den 35-Jährigen lediglich um eine Zigarette. Nachdem er diese sowie ein Feuerzeug aus der Tasche geholt hatte, schlug ihm einer der Männer ins Gesicht. Das Opfer stürzte bewusstlos zu Boden und wurde dabei leicht verletzt. Als der 35-Jährige wieder zu sich kam, fehlten sein Smarphone und Bargeld. Die Täter waren in unbekannte Richtung geflüchtet.

Einer der gesuchten Männer ist etwa 35 bis 40 Jahre alt, ungefähr 1,75 Meter groß, hat eine hohe Stirn sowie einen dunklen, kurzen Zopf. Er ist von südländischer Erscheinung und spricht Deutsch mit Akzent. Bei der Tat war er dunkel gekleidet. Sein männlicher Begleiter spricht Deutsch mit osteuropäischem Akzent und hat blonde Haare. Die Hochdeutsch sprechende Frau ist etwa 1,70 Meter groß, kräftig und hat kurze, helle sowie lockige Haare. Sie trug eine schwarze Daunenjacke und eine dunkle Hose.

Anzeige

Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer (0511) 109-2820 zu melden.

r.

Anzeige