Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Mitte 24-Jähriger sticht auf zwei Männer ein
Hannover Aus den Stadtteilen Mitte 24-Jähriger sticht auf zwei Männer ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:10 01.09.2014
Quelle: Archiv (Symbolbild)
Anzeige
Hannover

Das Handgemenge hatte sich gegen 0.20 Uhr am Kröpcke ereignet. Dort näherte sich der Mann einer Gruppe von insgesamt sieben Leuten. Bei einer Frau fragte der 24-Jährige nach, wo er Drogen kaufen könne. Daraufhin forderte ihn einer aus der Gruppe auf, sich zu entfernen. Welche Worte dieser 20-jährige Mann genau wählte, ist laut Polizeibericht nicht überliefert. Offenbar führten sie aber zu einem handfesten Streit mit dem vermeintlichen Drogenkäufer. Der prügelte sich kurzerhand mit dem 20-Jährigen und dessen 23-jährigem Begleiter und zog dabei ein Messer, mit dem er auf seine beiden Kontrahenten einstach. Beide jungen Männer wurden leicht verletzt. Anschließend flüchtete der Messerstecher in Richtung Kurt-Schumacher-Straße.

Die Gruppe alarmierte sofort die Polizei. Nur wenig später konnten die Beamten der Polizeiinspektion Ost den Gesuchten in der Andreaestraße festnehmen. In der Nähe stellten sie auch die Tatwaffe sicher.

cli

31.08.2014
Mitte Hot Shot Records schließt - Ende eines Kultgeschäfts
Rüdiger Meise 30.08.2014