Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Mitte Fußgänger bei Unfall schwer verletzt
Hannover Aus den Stadtteilen Mitte Fußgänger bei Unfall schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:36 07.11.2014
Mit Verletzungen ist ein 50-jähriger Fußgänger am Freitagmittag ins Krankenhaus gekommen.
Mit Verletzungen ist ein 50-jähriger Fußgänger am Freitagmittag ins Krankenhaus gekommen. Quelle: Nigel Treblin
Anzeige
Hannover

Ein 39 Jahre alter Fahrer eines VW Tiguan war auf der Berliner Allee unterwegs und konnte nicht mehr bremsen. Der Fußgänger wurde bei der Kollision zu Boden geschleudert und musste mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden.

Während der Unfallaufnahme war die Raschplatzhochbrücke in beide Richtungen für etwa eine Stunde voll gesperrt.

Zeugen, die Hinweise zum Unfallgeschehen geben können, können sich unter Telefon (0511) 109-1888 mit dem Verkehrsunfalldienst Hannover in Verbindung setzen.

sbü/r