Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Mitte Polizei nimmt Räuber am Hauptbahnhof fest
Hannover Aus den Stadtteilen Mitte Polizei nimmt Räuber am Hauptbahnhof fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:51 20.04.2015
Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Polizeibeamte haben am Freitagabend, gegen 22:15 Uhr, in einer U-Bahn-Station am Hauptbahnhof einen 35 Jahre alten Mann festgenommen. Er steht im Verdacht, kurz zuvor versucht zu haben, einer 20-Jährigen die Geldbörse zu entreißen.

Bisherigen Ermittlungen zufolge hatte die junge Frau gerade an einem Snackautomaten auf einem Bahnsteig bezahlt, als der 35-Jährige an sie herantrat und versuchte, ihr das Portmonee zu entreißen. Dabei schlug er dem Opfer mehrfach ins Gesicht.

Nachdem die Frau um Hilfe gerufen hatte, ließ er von ihr ab und flüchtete. Ein Polizeibeamter, der außer Dienst war und sich zufällig in der Nähe befand sowie ein Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma  stellten den Tatverdächtigen noch auf dem Bahngleis. Sie übergaben ihn schließlich den alarmierten Polizisten.

Der 35-Jährige – er ist ohne festen Wohnsitz – wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Hannover am Sonnabend einem Haftrichter vorgeführt.

r.

Susanna Bauch 13.04.2015
Mitte Polizei schnappt 26-Jährigen - 13 Fahrverstöße und kein Führerschein
01.04.2015
Mitte Anwohner hält sie fest - 15-Jährige nach Einbruch erwischt
27.03.2015